Logo

Polar vs. Kutti MC

Daniel Gaberell am Sonntag den 7. Mai 2006

Zuerst dachte ich, ojehmineh, Halters Jürg ist nicht zu halten. Dann aber erlöste mich Polar! Seine Gitarre und seine wunderschöne Stimme, ein Bass, das Schlagzeug – mehr braucht es nicht. Ich werde es überstehen: Kutti MC und dann Erholung mit Polar, Kutti MC und dann Erholung mit Polar, etc.

Aber plötzlich fand ich auch Gefallen an MC. Prächtige Worte reihte und reimte er zu Sätzen, daraus entstand eine Geschichte und Gedichte. Klischiert zwar nimmt er sich Zeitgemässes, trotzdem aber bringt er es auf den Punkt.

Doch, doch, wenn schon Kutti MC, dann bitte schön mit Polar. Und wenn schon Polar, dann bitte ohne MC.

Vor einer Stunde gesehen und gehört in der Turnhalle im Progr im Rahmen von „Auawirleben“.

kimc

(Foto: das Sony Ericsson stösst bei Schummerlicht an seine Grenzen)

« Zur Übersicht

36 Kommentare zu “Polar vs. Kutti MC”

  1. Pwei sagt:

    Der plötzliche Gefallen an Kutti hängt nicht etwa mit dem erhöhten Konsum alkoholischer Getränke zusammen?

  2. Monsieur Gaberell sagt:

    Möglicherweise ist Ihre Frage berechtigt, allerdings erhöhte sich nicht mein Konsum, sondern allenfalls Kuttis seiner…

  3. s sagt:

    sie glücklicher haben eine kamera an ihrem handy?

  4. Monsieur Gaberell sagt:

    Klar, muss ich doch haben. Allzeit bereit um städtische Kulturtaten festzuhalten.

  5. passiver attacker sagt:

    “Allzeit bereit”
    sind sie’s herr waserfallen?

  6. passiver attacker sagt:

    “Allzeit bereit”
    sind sie’s herr wasserfallen?

  7. s sagt:

    oh übrigens danke für den wünderschönen bea-eintritt, habe es unglaublich genossen mein gratistag an der BEA
    werden solche verlosungen jetzt zu einem festen inhalt dieses blogs…? ich wäre nämlich scharf auf die tickets

  8. Herr Gnos sagt:

    es ist unser fester wille, ticketverlosungen zu einem festen inhalt dieses blogs zu machen. sobald wir so weit sind, werden sie es hier mitbekommen.

  9. JimBobIII sagt:

    So lange es sich nicht um Cupfinal-Tickets mit FC Sion-Beteiligung handelt, möchte ich auch gerne mal etwas gewinnen, Herr Gnos. Sonst gehe ich schnell wieder zurück ins Runde Leder, DAS Fussballfachblog der Welt.

  10. Banauser sagt:

    Wer ist Mr. Kutti?

  11. Baresi sagt:

    Erwischt! Herr! JimBobIII!

    Sonst gehe ich schnell wieder zurück ins Runde Leder, DAS Fussballfachblog der Welt.

    Waren Sie denn jemals weg?

  12. JimBobIII sagt:

    Doch doch, Herr Baresi, ich bin regelmäsig kurz weg, aber bis die Vergabe des eisernen Harddisk am Freitag, wofür bekanntlich das RL nominiert worden ist, tut man glaube ich besser blöd im berner Kulturblog als im RL. Die sind viel zu nervös, obwohl ja klar ist das sie Recht hätten zu gewinnen.

  13. Baresi sagt:

    @ JimBobIII

    *flüster* Unter uns, dass ist vielleicht auch der Grund, warum YB so Mühe hat mit dem Erfolg. Wenns um was geht, werden sie unnötig nervös.

  14. JimBobIII sagt:

    *flüster* Genau, und schon liegen wieder sechs Eier im Netz, gellet Sie, Herr Baresi!

  15. xirah sagt:

    Zum letzten mal, hier wird nicht über Fussball geschrieben! Herr Pauli, tun Sie was! Und Sie beiden, Baresi und JimBobIII trollen sich gefälligst wieder hinüber, aber dalli.

  16. Monsieur Gaberell sagt:

    Jungs, Jungs, Jungs, mal ganz langsam. Wir betreiben hier einen seriösen Kulturblog über die Stadt Bern. Auch wenn wir unsere Vorlieben zum Fussball nicht verharmlosen wollen, so geben wir uns doch vor allem und ausschliesslich den Berner Kulturtaten hin.
    Also hört auf xirah und ich verspreche euch, sobald wir Fussballtickets verschenken, werden die ZumRundenLeder-Leute davon erfahren…

  17. Herr Gnos sagt:

    herr jimbobIII, sie sind hier natürlich ganz herzlich willkommen! wie alle aus dem “runden leder”. und gerade sie haben ja auch einiges an kulturellen leistungen vorzuweisen. wann ist denn ihre band mal in bern zu hören? ich würde mich jedenfalls verpflichtet fühlen, ihren auftritt hier im einzig wahren kulturblog abzuhandeln.

  18. häck sagt:

    Herr JBIII, sollten Sie je in Bern spielen, ich käme mit meiner ganzen Entourage!

  19. Pwei sagt:

    @Banauser: Kutti ist sowas wie der Beat Breu der Hiphop-Szene.

  20. JimBobIII sagt:

    Es war ja auch nur so ein interbloggaires Witzwechseln, da war gar keine böse Absicht dahinter, Herr Gaberell.

    @Herr Häck: Bitte verschonen Sie das kulturelle Publikum dieses Blogs mit irgendwelches Bild Ihrer Entourage. Ich danke Ihnen.

  21. Monsieur Gaberell sagt:

    Ganz meinerseits JimBobIII, ganz meinerseits. Guten Abend.

  22. häck sagt:

    Schon klar, Herr JBIII, meine Entourage passt niveautechnisch gesehen eher ins Runde Leder…

  23. Noz sagt:

    Guten Tag. Hier gibt es etwas zu gewinnen, habe ich gehört?

  24. häck sagt:

    Frau Xirah, Pah was?

  25. JimBobIII sagt:

    wann ist denn ihre band mal in bern zu hören? ich würde mich jedenfalls verpflichtet fühlen, ihren auftritt hier im einzig wahren kulturblog abzuhandeln.

    Stehen Sie auch so auf Polka, Herr Gnos?
    Dann sind wir schon zwei! Herr Noz dagegen hat ein bisschen Mühe mit Polka, haben Sie nicht, Herr Noz? Das ist doch eigentlich schade, es gibt extrem schöne Cajun- und Zydecopolkas zum Beispiel, sehr gepflegt, und die Mexikaner wissen auch wie’s geht, das ist wirklich nicht nur Humpa Humpa Polonaise.

  26. Herr Gnos sagt:

    vale, die mexikaner wissen wirklich wies geht! allerdings würd ich mich jetzt nicht als polkakenner bezeichnen, würd ich.

  27. Noz sagt:

    Ich und Mühe mit Polka? Ich bitte Sie, Herr JimBob, ich LIIIIEBE Polka. Ich bin sozusagen SÜCHTIG nach Polka. Kommen Sie bitte bitte einmal nach Bern.

  28. Natischer sagt:

    Als Minderheitenvertreter unterstütze ich dieses Polka@Bern-Anliegen dringendst. Geben Sie sich einen Ruck, Herr JimBobIII!

  29. Natischer sagt:

    Ich dachte, als Nöiling in diesem Blog darf ich mal wieder den F5-Fehler machen.

  30. Natischer sagt:

    HE! Haben die hier eine F5-Sicherung?

  31. JimBobIII sagt:

    Vielleicht könnten wir bei der Wahl von Frau Leuthard zur Bundesrätin etwas auf dem Bundesplatz machen, könnten wir nicht? Die CVP war schon immer sehr Polkaverbunden.

  32. Iggy sagt:

    Polkamusik:
    Aha “nur Bern-Kulturblog”, na dann gibt’s nichts über mich (morgen in Bern-Ost)? Polkamusik für Oldies. Habe nach meinen Aktivitäten als Gollum-Modell wieder etwas Zeit zum auf der Bühne rumrennen…
    Zu empfehlen für alle die dem blau-rot-gelb-schwarzen Meer entfliehen wollen.

  33. JimBobIII sagt:

    Iggy im X-tra wäre schon sehr schön. Leider war das Konzert aber zuerst im Hallenstadion geplant gewesen, und da geht mer nicht hin, ausser für Holiday on Ice, natürlich. Und das X-tra war dann in 1 Minute 37 Sekunden ausverkauft, so geht das natürlich nicht.

  34. Herr Gnos sagt:

    leider sind sie nicht in bern zu sehen, lieber herr iggy. genau so wie calexico (am freitag in luzern, am samstag in zürich), oder sophia (vor kurzem in düdingen), oder the eels (letzthin in freiburg, im juli in luzern), oder living color (vor noch nicht so langer zeit in biel). sie sehen, grosse namen ziehen die totale provinz der halben provinz vor…

  35. Iggy-(no tix) sagt:

    ja leider nicht in bern. hallenstadion ist auch nicht so mein ding. ist das X-tra eigentlich gross? ich habe gehört, gestern abend hätte es noch vereinzelte tickets gehabt (wohl nur ein gerücht). vielleicht legt ja der oben ohne herr wiedermal als nachmittagsattraktion auf dem gurten los; solange er dort in der höhe noch genügend sauerstoff kriegt…. hab äbe auch keine karten mehr gekriegt…. guet nacht