Artikel-Schlagworte: „Wirtschaft“

„Unnötig: Diebstahlkontrolle bei Aldi“

«Seit es Aldi in Oberburg gibt, kaufe ich zweimal die Woche dort ein – immer morgens um acht Uhr. Vor einiger Zeit bemerkte ich allerdings, dass man ein Auge auf mich geworfen hat. Und ich … Weiterlesen & kommentieren

„Ist eine Steueroptimierung bei einem Bundesrat moralisch vertretbar?“

Bundesrat Johann Schneider-Amman hat also als Vorsitzender der Amman-Gruppe die Steuern „optimiert“. Ob das rechtlich korrekt war, wird hoffentlich eine Untersuchung der Steuerverwaltung an den Tag bringen. Für mich als Bürger stellen sich zwei Fragen: … Weiterlesen & kommentieren

„Besser wäre, die Chancen einer Veränderung zu sehen“

Seit vielen Jahren ist der Kanton Bern am Sparen. Die bürgerliche Seite bescherte uns zugleich Steuererleichterungen, die vor allem den Einkommensstarken und den Autofahrenden zu Gute kommen. Alle müssen nun mithelfen, die Finanzen unseres Kantons … Weiterlesen & kommentieren

„Alarmierende Aussagen zum Flughafen Bern-Belp“

Der Flughafen Bern-Belp geht in Zukunft von wesentlich mehr Flügen als heute aus. Es ist für mich alarmierend, wenn Alpar die gegen die Interessen von Bern, Muri, Köniz und Rubigen durch das BAZL durchgedrückte Maximalzahl … Weiterlesen & kommentieren

„Gebetsmühlenartige Angstmacherei der Wirtschaftsverbände“

BZ-Chefredaktor Peter Jost (Bild) bedient sich keiner Augenwischerei in seinem Kommentar, wie man das von Leitartiklern mancher Zeitungen kennt. Knapp und sachlich zeigt er die Problematik auf und stellt sogar Lösungsansätze zur Diskussion, beispielsweise höhere … Weiterlesen & kommentieren

„In Bern ist der Sport noch nicht überkommerzialisiert“

Der Kommerz bläst die grossen Sportarten immer mehr auf, während die „kleinen“ Sportarten aus mangelndem wirtschaftlichem Interesse einfach fallen gelassen werden. Unter dem Druck der Sponsoren steigen die Erwartungen an die Spieler ins Unermessliche. Die … Weiterlesen & kommentieren

„Architektonisch völlig sinnloses Schulgebäude“

In Gümligen, auf dem Siloah-Areal, soll bis Mitte 2015 der Neubau der International School of Berne errichtet werden. Das neue Schulhaus hat die immensen Dimensionen von 241 mal 50 Metern. Flächenmässig ist es also gleich … Weiterlesen & kommentieren

„Rahmenbrüche können tödlich sein“

Der Berner Elektrovelohersteller Biketec prüft eine Schadenersatzklage, weil die Stiftung Warentest beim Flyer einen Rahmenbruch verursacht hat. Biketec-Chef Kurt Schär (siehe Bild) behauptet, er habe aus der Praxis noch nie Kenntnis von einem Rahmenbruch beim … Weiterlesen & kommentieren

„Subventionen haben absurde Auswirkungen“

Die Subventionswirtschaft der Energiewende in Deutschland und in der Schweiz führt zu absurden Auswirkungen. Am billigsten ist Strom aus deutschen Braunkohlekraftwerken. Diese Kraftwerke gehören zu den grössten Luftverschmutzern mit CO2. Ein KKW erzeugt im Betrieb … Weiterlesen & kommentieren

1:12 Initiative: Staat soll keine Löhne diktieren

Kürzlich liess eine Studie aus dem Umfeld der Jungsozialisten verlauten, die 1:12-Initiative sei eigentlich doch nicht so revolutionär: Sie lasse tatsächlich auch Jahreslöhne bis zum Verhältnis 1:20 zu, weil man ja das höhere Arbeitspensum der … Weiterlesen & kommentieren

„Jede Menge Zeit und Steuergeld“

Nach den IT-Projekten „FIS Heer“ und „Insieme“ ist erneut ein Informatikprojekt des Bundes aus dem Ruder gelaufen. Die Strassendatenbank Mistra des Bundesamts für Strassen (siehe Bild) kostet statt 45 Millionen plötzlich über 100 Millionen Franken. … Weiterlesen & kommentieren

„Initiative kann unserem Land nur gut tun“

Wo früher bei Wirtschaftsführern der Kundennutze, die Leistung für die Firma und das Gesamtwohl des Landes im Vordergrund standen, sehen wir heute auch in der Schweiz vermehrt Lohnexzesse, die dem gesunden Empfinden widersprechen. Dass eine … Weiterlesen & kommentieren

Heimatschutz vor öffentlicher Kritik?

„Fieberhaft“ suche die Berner Fluggesellschaft Skywork nach Geldgebern, berichtet diese Zeitung heute.  Angeblich habe das Unternehmen mit Blick auf den wirtschaftlich vermutlich nicht sehr angenehmen Winter bereits Bettelbriefe verschickt, heisst es in dem Text. Diese … Weiterlesen & kommentieren

„Die Preiserhöhung geht also weiter“

2014 soll der Strom um 10 Prozent teurer werden. Die Preiserhöhung auf der ganzen Linie geht also weiter: Der Wasserverbrauch in Thun ist seit Anfang Jahr 20 Prozent teurer, die Zählermiete kostet neu 60 statt … Weiterlesen & kommentieren

Berner Regierung will 600 Stellen abbauen – was halten Sie vom Sparpaket?

Die Berner Kantonsregierung will in den nächsten Jahren mit 88 Massnahmen die Kantonsrechnung entlasten und so Defizite verhindern. Sie geht davon aus, dass die Massnahmen mittelfristig über 600 Stellen kosten. Das Sparprogramm des Regierungsrats im … Weiterlesen & kommentieren

"Kram statt Charme"

So lange geldgierige Vermieter exorbitante Mietpreise in den Gassen Berns verlangen, wird sich in der Stadt punkto Geschäfte, Restaurants und Cafés nichts ändern, sondern noch verschlimmern. Es werden mehr und mehr zahlungskräftige internationale Ketten und … Weiterlesen & kommentieren