Artikel-Schlagworte: „Tiere“

Was guckst du?

66-24893222

Oder sollte man besser fragen: Von wo guckst du? Hund Oskar ist nämlich ganz schön mutig, seinen Kopf aus reiner Neugierde einfach so zwischen den Brettern dieses Zauns hindurchzuzwängen Hoffen wir, dass das gut ausgeht.

Ausser Spesen…

EWR
…nichts gewesen: „Die Katze hat den Schauplatz ohne Beute verlassen“, weiss die Fotografin.

Huckepack

EWRpd

Flotte Käfer: Eine seltene Beobachtung durfte Urs Roth machen:  Auf einer Wiese bei Spiez entdeckte er ein «Dreierpack» Rosenkäfer. Diese Tiere seien geschützt, schreibt unser Leserfotograf Urs Roth aus Spiez. Wenn jemand sie  aus einiger Distanz mit dem Makroobjektiv ablichtet, dürfte dagegen  jedoch niemand Einwände haben.

Unzertrennlich

EWR

Erster Ausflug: «Diese beiden Hausrotschwänze haben gerade erst das Nest verlassen. Die beiden kuschelten sich immer wieder zusammen, während sie auf die nächste Futterlieferung der Eltern warteten», schreibt uns Andreas Jaun aus Spiez zu seinem Leserfoto.

Festklammern!

EWR
Nur nicht loslassen: Sonst gibts plötzlich eine unsanfte Rückenlandung! Wobei: Das muntere Krabbeltier
würde wohl in weiches Gras fallen. Und sich sofort wieder aufrappeln.
Vielleicht etwas sturm im Köpfchen – aber sicher unverletzt.

Alle Achzung!

EWR

Kein Vergleich: 25 Zentimeter misst die Zunge von Kiss-Bassist Gene Simmons. Menschen kann der Rockstar damit zweifellos beeindrucken. Das Pferd,  das unser Leser Anton Riedo aus Ostermundigen fotografiert hat, dürfte  darüber jedoch nur wiehern.

Schirm vergessen?

EWR

 

Hudelwetter: Wir hoffen, dass Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, nicht das Gipfeli im Hals stecken geblieben ist beim Anblick dieses doch etwas schauerlichen Leserbildes. Es handelt sich dabei um eine Nahaufnahme einer vom Regen durchnässten Hummel.

„Medienstar“ Paul ist wieder daheim

Kater Paul – der seine Berühmtheit dank einem Leserbild hier im «Forum» erlangte – ist nach abenteuerlichen Monaten zu seinen Besitzern nach Mattstetten heimgekehrt. Prominente verschwinden in der Regel nicht einfach so von der Bildfläche … Weiterlesen & kommentieren

Der Traum vom Eigenheim

66-24714281
Improvisiert: Für mehr als nur einen Kurzurlaub hat sich diese Ente auf dem Campofelice in Tenero eingerichtet. Sie muss auch, schliesslich brütet sie ihre Eier aus. Und so ungemütlich wirkt dieser improvisierte Unterschlupf nicht, vor den Regentropfen schützt er allemal.

Gäääähn….

katze

Endlich Ostern und ein paar zusätzliche Freitage! Diese Frühjahrsmüdigkeit macht einem schon zu schaffen….

Achtung, fertig, los

Schneckentempo: Dieses gelungene Bild habe ich auf einem Streifzug durch meinen Garten geknipst. Was es da nicht alles zu entdecken gibt…!

Freund oder Feind?

Psychologietest über Weltanschauungen: Wenn Sie dieses Foto anschauen, was sehen Sie? a) Eine Hummel verscheucht eine Biene von ihrer Futterstelle? Oder b) Eine Hummel reicht einer Biene die «Hand», um mit ihr die Futterstelle zu teilen?

Hauptsache, nass!

EWR
Badespass: In diesem Miniplanschbecken im Garten von Judith Hubacher lässt dieses Vögelchen so richtig das „Söili“ raus und schwadert und spritzt fröhlich drauflos.

„Nun ist jedem klar, warum die Bären keine Namen erhalten haben“

Spätestens nach dem Tod der beiden Bärchen im Dählhölzli ist ja nun sicher jedem klar, warum die Kleinen Nummern blieben und keine Namen erhalten haben. Die Direktion wusste doch von Anfang an, dass die zwei … Weiterlesen & kommentieren

Prachtskerl

Stolzer Vogel: Na, wen will er mit seinem Rad aus Federn wohl beeindrucken? Hübsche Damen etwa? Aber sicher doch! Und Herr Pfau weiss schliesslich, was für ein Prachtkerl er ist. Doch nicht nur die Damenwelt ist fasziniert von ihm. Auch unser Leserfotograf Samuel Schmid, der in Schwarzenbach bei Huttwil auf den Auslöser drückte, war hin und weg von seiner Schönheit.

Das wurde aber auch Zeit

Körperhygiene: Die erste Dusche nach sechs Monaten – was für ein Drecksöili muss diese Schildkröte sein? Halt,  nicht so voreilig! Das Tier  lag ein halbes Jahr lang im Winterschlaf und geniesst nun  nach dieser biologisch bedingten Auszeit eine reinigende und wohl auch weckende Dusche.