Artikel-Schlagworte: „Schule“

Singstunde mit Gustav

Die elfjährige Leonie Schneiter aus Richigen hatte einen ganz grossen Wunsch: Musiker Gustav sollte in ihrer Schule eine Singstunde geben. Ja, und der Freiburger sagte zu. Das Ganze begann mit einem Mail am 2.Januar. Stefanie … Weiterlesen & kommentieren

„Schweizer Kinder kommen unter die Räder“

Das Problem war vorauszusehen, denn bei dieser Abstimmung haben die Stimmbürger und Stimmbürgerinnen „Dampf abgelassen“. Die Wut darüber, dass sich an unsern Schulen seit fast 30 Jahren nichts geändert hat und die wenigen Kinder einer … Weiterlesen & kommentieren

«Tolle Hilfe für die Vierjährigen»«

Seit einem halben Jahr gehen in Aeschi bei Spiez die vierjährigen Kinder regelmässig in den Kindergarten, das wegen Harmos. Wir Eltern möchten uns nun einmal bei all jenen bedanken, die mithelfen, dass das gelingen kann. … Weiterlesen & kommentieren

„Kurzsichtige und verlogene Politik“

Die gleichen Grossrätinnen und Grossräte, die jetzt die Schliessung von über 250 Klassen beschlossen haben (und sich vorgängig noch den Lohn um fast 50 Prozent erhöhten), steigen nächsten Sommer an ihren Wohnorten an vorderster Front … Weiterlesen & kommentieren

„Der Lehrplan 21 ist politische Augenwischerei“

Wie hält der Lehrer durch? Zum Beispiel durch Auflehnung. Im Dezember 2003 schrieb ich einen Leserbrief gegen eine SchülerInnenbeurteilung, die uns Lehrkräfte in wandelnde Beurteilungsmaschinen verwandeln wollte. Der Weckruf fand Widerhall: 5459 KollegInnen unterschrieben die … Weiterlesen & kommentieren

Thuner Seefeld-Gymeler wehren sich für ihre Schule

„Hier lernen wir mit Freude“: Mit einer Leserbriefaktion kämpfen Schülerinnen und Schüler des Thuner Gymnasiums Seefeld gegen die geplante Fusion mit dem Gymnasium Schadau. Für manche Betroffene ist der Gymer Seefeld im Laufe der Zeit … Weiterlesen & kommentieren

Der neue Weg zur Matur: Gute oder schlechte Idee?

Nach acht Schuljahren sollen alle Bernerinnen und Berner ins Gymnasium übertreten. Das schlägt der Regierungsrat vor. Er will die Schülerinnen und Schüler in einem durchgehenden vierjähriger Bildungsgang zur Matur führen. Was sagen Sie zu dieser … Weiterlesen & kommentieren

„Architektonisch völlig sinnloses Schulgebäude“

In Gümligen, auf dem Siloah-Areal, soll bis Mitte 2015 der Neubau der International School of Berne errichtet werden. Das neue Schulhaus hat die immensen Dimensionen von 241 mal 50 Metern. Flächenmässig ist es also gleich … Weiterlesen & kommentieren

„Wo bleibt der Mut zu Veränderung?“

Bildungsgutscheine für alle – die volle Kompetenz und Verantwortung in die Hände der Lehrkräfte in allen Bereichen des Schulbetriebs wie: Schulstandorte, Klassengrössen, Pädagogik, Budgetplanung und alles Dazugehörende. Wo bleibt der Mut zur Veränderung? Finden wir … Weiterlesen & kommentieren

Hatten auch Sie Nachhilfestunden? Haben sie etwas gebracht?

  Nachhilfestunden verbessern die Schulnoten kaum – und können sogar schlechte Einflüsse auf die Schülerinnen und Schüler haben: Das geht aus einer Studie von Basler Naturwissenschaftlern hervor.  Sie haben dafür 10 000 Fünft- bis Neuntklässler … Weiterlesen & kommentieren

„Erhöhung der Klassengrössen ist falsch“

Die Diskussion um die Erhöhung der Klassengrössen im Kanton Bern, mit dem Ziel, Stellen von Lehrkräften einzusparen und damit dem Sparauftrag zu entsprechen, ist falsch. Mit der Erhöhung der Schülerzahlen und der damit verbundenen Schliessung … Weiterlesen & kommentieren

„Es geht nicht nur um ein Kopftuch“

Chefredaktor Michael Hug unterschätzt in seinem Kommentar die nachhaltigen Folgen des Bundesgerichtsurteils gegen das Kopftuchverbot in der Schule massiv. Wie viele Tolerante, Gutgläubige, Kirchen- und Lehrervertreter wird auch Herr Hug vom Glauben an die Toleranz … Weiterlesen & kommentieren

„Kopfbedeckung an Schulen untersagen“

In islamischen Ländern wird verlangt, dass westliche Einwohnerinnen sich der Landessitte anpassen und ein Kopftuch tragen. In diesem Sinne können wir bei uns verlangen, dass mindestens in den Schulen kein Kopftuch getragen wird, insbesondere, weil … Weiterlesen & kommentieren

Kopftuch an Schule erlaubt: Was halten Sie von diesem Urteil?

In der thurgauischen Gemeinde Bürglen dürfen zwei muslimische Mädchen mit einer Kopfbedeckung zur Schule gehen. Dies hat das Bundesgericht entschieden. Die Grundsatzfrage über das Kopftuchverbot hat „Lausanne“ aber nicht beantwortet. Vor dem Bundesgericht hatte schon … Weiterlesen & kommentieren

Sind unsere Lehrer mit zwei Fremdsprachen wirklich überfordert?

Spätestens ab dem dritten Schuljahr sollen Primarschüler die erste Fremdsprache und ab dem fünften Schuljahr die zweite Fremdsprache lernen: Das schlägt die Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren (EDK) vor. Damit dieses Ziel erreicht werden kann, müssen … Weiterlesen & kommentieren

"Wie lange noch?"

Ein Handelslehrer ergattert sich in einer bernischen Schule einen Arbeitsvertrag indem er verschweigt, dass er in Deutschland krankheitshalber mit einer Rente pensioniert wurde. Der Schwindel wird aufgedeckt. Anstatt den Vertrag sofort für nichtig zu betrachten … Weiterlesen & kommentieren