Artikel-Schlagworte: „Hooligans“

„Gemeinderat hat jede Glaubwürdigkeit verloren“

Nach den gewalttätigen Auseinandersetzungen und Sachbeschädigungen im letzten Jahr hat Reto Nause erklärt, dass keine Fanmärsche mehr durch Bern geduldet werden. Statt sich daran zu halten toleriert der Gemeinderat wiederum einen Fanmarsch, obschon vor zwei … Weiterlesen & kommentieren

„Die Chaoten werden sich nie an die Abmachungen ‚auf hoher Ebene‘ halten“

Es ist ein Gebot der Vernunft: Nach Basel verschieben oder absagen. Alle Diskussionen zwischen dem Schweizer Fussballverband, den Berner Behörden und den beiden Vereinen sind reiner Zeitverlust, von den Fanclubs ganz zu schweigen. Die Chaoten … Weiterlesen & kommentieren

„Hoffentlich zieht der FC Basel die nötigen Lehren“

Der FC Basel wird für das unflätige Benehmen seiner „Fans“ in Salzburg schwer bestraft. Nebst einer Busse von 130 000 Franken muss er sein nächstes Europacupspiel gegen Valencia vor leeren Rängen bestreiten. Nebst hohen Kosten … Weiterlesen & kommentieren

„Verschärfung des Konkordats kann Ausnahmefälle nicht verhindern“

Obwohl von den Befürwortern teilweise „kriegsähnliche“ Zustände bei Fussball- und Eishockeyspielen herbeigeredet werden, besuchen heute so viele Menschen wie kaum zuvor Spiele der obersten Ligen im Fussball und Eishockey. Darunter sind auch viele ältere Menschen … Weiterlesen & kommentieren

„Noch mehr Rechte für Hilfssheriffs?“

Der Evaluationsbericht über die Einheitspolizei im Kanton Bern, der letztes Jahr erschien, zeigte vor allem Nebensächlichkeiten auf – mit einer Ausnahme: Es wird bedauert, dass die Gemeinden immer mehr private Sicherheitsdienste anstellen. Ein ganzes Kapitel … Weiterlesen & kommentieren

"Eine mediale Schlammschlacht"

Die mediale Schlammschlacht hat begonnen – über den Köpfen der rund 10 000 friedlich tanzenden Menschen. Die Schlagzeilen und Kommentare beziehen sich stets auf den Polizeieinsatz rund um den „Tanz dich frei“-Anlass. Was ausgeklammert wird, … Weiterlesen & kommentieren

"Bin es leid, für Schäden von Hooligans und Chaoten aufzukommen"

Nun weisen die Linken und Grünen wie auch viele Medienschaffende wie gewohnt die Schuld wie zum Beispiel an den samstäglichen Zuständen weit von sich und zeigen mit dem Finger auf Gemeinderat Nause und die Polizei. … Weiterlesen & kommentieren

"Schnelle Verurteilungen würden wirken"

Zum Thema „Massive Eingriffe in die Freiheitsrechte“ Vorerst möchte ich festhalten, dass ich auch Fussball-Fan bin. Als Delegierter für Fanarbeit findet Lukas Meier die getroffenen Massnahmen gegen die Hooligans zu streng. Selber Schuld! Jahrelang hätten … Weiterlesen & kommentieren