Artikel-Schlagworte: „Gemeinde“

„Die einzig wahren Helden sind die Personen auf den Plakaten“

Eine wahre Heldentat: Anstatt die betreffenden Kandidaten aufzufordern, die gesetzlichen Bestimmungen einzuhalten, gehen Angestellte der Gemeinde Plakate abräumen. Wenn danach in den Gemeinden wieder die Leute fehlen um politische Ämter zu besetzen, geht das Gejammer … Weiterlesen & kommentieren

„Der Worber Wislepark ist ein Fass ohne Boden“

Dem Worber Stimmvolk wird  wegen der prekären Finanzlage der Gemeinde eine Steuererhöhung um einen Steuerzehntel schmackhaft gemacht. Falls diese Vorlage angenommen wird, bleibt immer noch ein Minus von zirka 800 000 Franken.  Gleichzeitig will der … Weiterlesen & kommentieren

Ultimatum für säumige Grünschneider: Was sagen Sie dazu?

Strassenanwohnern, die ihre Bäume und Sträucher nicht bis am 27. Juli gestutzt haben, droht die Gemeinde Herzogenbuchsee mit Konsequenzen: «Bei Missachtung dieses Datums werden wir den Rückschnitt durch einen Fachmann zu ihren Lasten ausführen lassen», … Weiterlesen & kommentieren

"Dankeschön" für "heimeligen Dorfabend"

„Den Organisatoren und allen andern Beteiligten danke ich herzlich für den unterhaltsamen und heimeligen Dorfabend in Erlenbach im Simmental. Als Neuzuzüger habe ich diesen Anlass in vollen Zügen genossen. Auch wenn in einigen Vereinen die … Weiterlesen & kommentieren

An den Pranger mit Steuersündern?

Das gab es noch nie: Die Gemeinde Egerkingen nennt die Namen von sechs Personen, die seit längerer Zeit ihre Steuern nicht bezahlen. An der Gemeindeversammlung wurden die Säumigen nun geoutet. Der Gemeindepräsidentin droht deshalb ein … Weiterlesen & kommentieren

"Schwierige Arbeit gut gemeistert"

Zu „Eklat in Sumiswald: Gemeindepräsident tritt zurück“ Eine Gemeinde zu leiten, bestehend aus zwei Dörfern mit je einer Kirchgemeinde, ist enorm schwierig und braucht viel Fingerspitzengefühl. Herr Holzer hat dies meines Wissens bisher sehr gut … Weiterlesen & kommentieren

"Ich verstehe dieses Theater nicht"

Zum Thema „Münchenbuchsee: Der Weg in die Allmend wird zum Stolperstein“ Vor einigen Jahren besuchten unsere Kinder die Spielgruppe und den Kindergarten jenseits des Buchsiwaldes in der Allmend. Schon damals war der Ausländeranteil sehr hoch. … Weiterlesen & kommentieren

"Politiker, die zu ihrer Meinung stehen"

Zum Thema „Kehrsatz will an Ausgangssperre festhalten“ Bravo: Es gibt also doch noch Politiker, die zu ihren Meinungen stehen und sich nicht von „picobello“ vorgetragenen Demonstrationen umstimmen lassen. Die Abstimmung wurde ja nicht grundlos durchgeführt … Weiterlesen & kommentieren

"Raumplanung für eigene Interessen missbrauchen"

Zu Ausserortschwaben, neue Hoffnung für das Kulturlokal Heubüni Eine Vereinbarung zwischen der Gemeinde und dem Betreiber des Kulturlokals soll nun Grundlage dafür sein, das Kulturlokal in Ausserortschwaben erneut zu öffnen. Ziel ist, eine Umzonung von … Weiterlesen & kommentieren

"Moralisch aber nicht richtig"

Zu Gemeinderatswahlen Rüegsau Bei der Analyse der Wahlergebnisse sind mir einige Details aufgefallen:So viele Hinweise auf Reglemente stimmen mich eh immer misstrauisch. Der in stiller Wahl gewählte zukünftige Gemeindepräsident war nicht mehr wählbar, da er … Weiterlesen & kommentieren

"Lehrer werden zur Kasse gebeten"

Die Gemeinde Münchenbuchsee scheint ein Rezept gegen das Finanzloch gefunden zu haben: Parkgebühren bei den Schulanlagen. Nicht die Besucher – sie parkieren weiterhin gratis auf weissen Parkfeldern -, sondern die Lehrkräfte werden mit jährlich 250 … Weiterlesen & kommentieren

"Keine Spur von Miteinander"

Zum Thema „Langnau: Kaffee, Wein, kleine Speisen – und grosser Widerstand“ Die Homepage der Gemeinde Langnau preist die kulturelle Vielfalt der Gemeinde Langnau mit folgenden Worten an: «Ein farbiges Mit- und Nebeneinander, welches als kulturelle … Weiterlesen & kommentieren