Artikel-Schlagworte: „Gefängnis“

„Diese 58 000 Franken stecken wir locker weg“

Da haben wir Steuerzahler mit dem Fall „Carlos“ ja nochmals Glück gehabt!  Was sind doch läppische 30’000 Franken Monatskosten im Verhältnis zu den 58 000 Franken, die uns scheinbar der neuste Skandalfall kosten soll. Das … Weiterlesen & kommentieren

„Vertreter der Kuscheljustiz zur Kasse bitten“

Wir müssen in Alters- und Behindertenheimen sparen. Was aber darf Carlos-Sondersetting kosten – gewollt durch die Bundesrichter und Unterstützer der Kuscheljustiz? Es wird nun ein Spendenaufruf gemacht: Super, Bravo! Da kriege ich einen Lachanfall. Es … Weiterlesen & kommentieren

„Das Vorgehen des Regierungsrates ist nicht vertrauenserweckend“

Dass ein solcher Direktor im Umfeld einer Strafanstalt unhaltbar ist, ist klar. Auch Amtsleiter Martin Kraemer, der Georges Caccivio angestellt hat, ist in Frage zu stellen. Dass der zuständige Regierungsrat Hans-Jürg Käser erst reagiert hat, … Weiterlesen & kommentieren

„Büssen und ausschaffen statt inhaftieren“

Wir zählen jetzt mal 1 + 1 zusammen: Gemäss der Statistik sind heute rund 75% der Gefängnisinsassen Ausländer.  Ins Gefängnis kommt man nicht wegen eines Laden- oder Taschendiebstahls oder wegen Tempoüberschreitung im Strassenverkehr – es … Weiterlesen & kommentieren

„Eine Riesenschweinerei“

Das kann ich fast nicht glauben: Ein ausländisches, 17-jähriges „Schnuderbuebli“, das eigentlich ins Gefängnis gehört, wird dermassen unterstützt. Ihm wird eine viereinhalb Zimmer Wohnung mit 24-Stunden Betreuung durch eine Therapeutin zur Verfügung gestellt. Ihm wird … Weiterlesen & kommentieren

"Kaum zu fassen"

Es ist kaum zu fassen, dass erneut ein 19jähriges Mädchen sein Leben lassen musste. Wir haben nach der Tragödie um Lucie eine Verwahrungsinitiative gestartet und durch das Stimmvolk ein Gesetz verankeren lassen, das vermeiden soll, … Weiterlesen & kommentieren

"Zeit für eine Untersuchung"

Zum Thema „Flucht aus dem Massnahmezentrum St. Johannsen“ Zur Flucht: „Hat sich unauffällig benommen, hatte gute Prognosen, keine Anzeichen für eine Flucht…“ . Und trotzdem ist es passiert!! Zum Tötungsdelikt: „Kein wiederholbares Delikt, geht keine … Weiterlesen & kommentieren

"Völlig falsche Massnahme"

Zum Thema „Lehrermörder Ded Gecaj ist tot“ Ded Gecaj, der 1999 einen Lehrer erschoss, hat sich in der Untersuchungshaft in St. Gallen erhängt. Kurz vorher hatte sich ein 26-jähriger Nigerianer in diesem Gefängnis das Leben … Weiterlesen & kommentieren

"Unüberlegt und dumm"

Zum Thema „Entscheid in der Affäre Lumengo vertagt“ Nationalrat Ricardo Lumengo wurde wegen Wahlfälschung verurteilt. So ziemlich das Unüberlegteste und Dümmste, was ich je gelesen habe, ist, was SP-Kantonalpräsident Roland Näf gesagt hat. Lumengo habe … Weiterlesen & kommentieren

"Untaugliche Mogelpackung"

Zum Thema „Ausschaffungsinitiative“ Am 28. November 2010 stimmen wir über die Ausschaffungsinitiative ab. Sie verlangt eine konsequente Ausschaffung krimineller Ausländer. Ausländer, die sich nicht an unsere Gesetze halten, die kriminell werden oder missbräuchlich Sozialleistungen beziehen, … Weiterlesen & kommentieren

"Regeln für die Gäste"

Zum Thema „Ausschaffungsinitiative“ Die SVP-Ausschaffungsinitiative ist mit der Rekordzahl von mehr als 210 000 Unterschriften zustande gekommen. Schweizerinnen und Schweizer wollen, dass endlich etwas geschieht. Die Straffälligkeit der Ausländer ist mit rund 50 Prozent deutlich … Weiterlesen & kommentieren