Artikel-Schlagworte: „Entschädigung“

Diese Grossräte waren für eine „masslose Gehaltserhöhung“

Der Grosse Rat des Kantons Bern hat sich im letzten Jahr trotz einschneidender Sparmassnahmen eine saftige Gehaltserhöhung von 47% genehmigt.  Ende März sind Wahlen.  Diese Ratsmitglieder haben der masslosen Gehaltserhöhung zugestimmt: Markus Aebi (SVP), Ueli … Weiterlesen & kommentieren

Nebenjobs für Chefbeamte: Was halten Sie davon?

Kaderleute der Berner Kantonsverwaltung haben letztes Jahr bis zu 40 000 Franken als Nebeneinkünfte erhalten. Laut Gesetz  dürfen Beamte Nebeneinkünfte nur dann dann für sich behalten , wenn es um eine Tätigkeit geht, die nicht … Weiterlesen & kommentieren

"Schwer enttäuscht von den Bürgerlichen"

Der Zeitpunkt für eine Erhöhung der Grossrats-Entschädigungen konnte angesichts der kommenden Budgetdebatte nicht falscher gewählt werden. Niemand streitet ab, dass die bisherige Entschädigung nicht überrissen hoch war. Aber es gibt noch andere Angestellte des Kantons, … Weiterlesen & kommentieren

"Ansprechender Altersgroschen"

Zum Thema „Vasella könnte die Abstimmung entscheiden“ In den letzten Jahren hat Daniel Vasella regelmässig zweistellige Millionenbeträge kassiert. Zu Recht, wie mir scheint: Wer so viel leistet, soll von seiner Firma auch angemessen entschädigt werden. … Weiterlesen & kommentieren

"Es geht um Gerechtigkeit"

Zur Eidg. Abstimmung vom 3. März über die „Abzocker-Initiative“ Hätten die gierigen Manager und deren Verwaltungsräte vor Jahren nicht die Bodenhaftung verloren, müssten wir jetzt nicht über die von Thomas Minder lancierte Abzocker-Initiative abstimmen. Die … Weiterlesen & kommentieren

"Solche massive Gehaltserhöhung kann doch nicht sein"

Zum Thema Grossratsentschädigung, Thema in der Wintersession Der Grosse Rat ist mitten in der Wintersession. Unter den Traktanden ist auch die Erhöhung der Grossratsentschädigung. Gleichzeitig sollen 4 neue Sachkommissionen mit je 17 Mitgliedern geschaffen werden. … Weiterlesen & kommentieren

"Wohliges Nest für Abzocker"

Zum Interview: „Streit um die Steuern: ein Zuger und ein Berner im Duell“ Die Argumente von Andreas Rickenbacher und Peter Hegglin sind wahrlich interessant. Aber der wahre Hintergrund von Hegglins Begründungen wurde nicht genannt: Zug … Weiterlesen & kommentieren