Beiträge mit dem Schlagwort ‘Stellensuche’

«Ich möchte tätig sein bis zum letzten Tag meines Lebens»

Mathias Morgenthaler am Samstag den 6. April 2019
Martin A. findet seit längerem keinen neuen Arbeitgeber.

Martin A. findet seit längerem keinen neuen Arbeitgeber.

Martin A. hat an der ETH Zürich Geophysik studiert und dann in internationalen Unternehmen Karriere gemacht. Trotz reichhaltiger Führungserfahrung tut er sich seit mehreren Jahren schwer, in der Schweiz wieder eine Stelle zu finden. Ein gutes Netzwerk und Anpassungsbereitschaft seien hier wichtiger als der Wille, etwas zu bewegen, befürchtet er.

Interview: Mathias Morgenthaler
Diesen Beitrag weiterlesen »

«Der IQ ist nachweislich der beste Indikator für Erfolg»

Mathias Morgenthaler am Samstag den 29. September 2018
Guido Scherpenhuyzen, Gründer von IQmeets.biz, der ersten Personalvermittlung für Hochbegabte.

Guido Scherpenhuyzen, Gründer von IQmeets.biz, der ersten Personalvermittlung für Hochbegabte.

Wie finden sich Menschen mit einem sehr hohen Intelligenzquotienten in der Arbeitswelt zurecht? Guido Scherpenhuyzen weiss, dass ein hoher IQ für viele mehr Fluch als Segen bedeutet. Er hat deshalb die erste Personalvermittlung gegründet, die nur hochbegabte Kandidaten vermittelt. Der 53-Jährige will damit ungenutztes Potenzial freilegen.

Interview: Mathias Morgenthaler
Diesen Beitrag weiterlesen »

«Du bist am falschen Ort! Dir fehlt etwas!»

Mathias Morgenthaler am Samstag den 15. August 2015
Pastorin, Politikerin, Pathologin und Hebamme: Jannike Stöhr hat vieles ausprobiert.

Pastorin, Politikerin, Pathologin und Hebamme: Jannike Stöhr hat vieles ausprobiert.

Sie hatte alles, und doch war sie seltsam unzufrieden. So entschloss sich Jannike Stöhr, ihre Konzernstelle gegen ein Abenteuer einzutauschen. Nach 30 Jobs in einem Jahr hat die 28-Jährige ihren Traumjob zwar noch immer nicht gefunden, aber die Unruhe ist weg. Und obwohl sie derzeit keine Pläne und kein geregeltes Einkommen hat, fühlt sich Stöhr sicher und voller Zuversicht.

Interview: Mathias Morgenthaler

Diesen Beitrag weiterlesen »

«In der Wirtschaft wird der Jugendwahn zelebriert»

Mathias Morgenthaler am Samstag den 20. Juni 2015
Heidi Joos, Geschäftsführerin des Vereins «50plus out in work»

Heidi Joos, Geschäftsführerin des Vereins «50plus out in work»

Ältere Arbeitslose haben es in der Schweiz besonders schwer, wieder eine Stelle zu finden. Speziell über 50-jährige Frauen müssten sich oft mit einem Kleinstpensum zufrieden geben, das sie in die Armutsfalle treibe, moniert Heidi Joos. Die 60-jährige Geschäftsführerin des Vereins «50plus out in work» hat selber erlebt, was es heisst, plötzlich nicht mehr gefragt zu sein.

 Interview: Mathias Morgenthaler

Diesen Beitrag weiterlesen »

«30 Millionen Bewerbungen erzeugen ungeheuer hohe Kosten»

Mathias Morgenthaler am Samstag den 28. Februar 2015
Tino Senoner, Software-Unternehmer und Arbeitsmarktspezialist.

Tino Senoner, Software-Unternehmer und Arbeitsmarktspezialist.

Mindestens ein Drittel der 250‘000 Arbeitslosen in der Schweiz könnten rasch eine Stelle finden, wenn weniger Alibi-Bewerbungen verschickt würden, sagt Tino Senoner. Der Software-Unternehmer und Vizepräsident der Stiftung für Arbeit und Weiterbildung setzt grosse Hoffnung in die Informatik. Er will bald voraussagen können, welche Berufsleute künftig besonders gesucht sind.

Interview:
Mathias Morgenthaler
Diesen Beitrag weiterlesen »