Beiträge mit dem Schlagwort ‘New Work’

«New Work» – Ode an die Freude oder Auswilderung aus dem Zoo?

Mathias Morgenthaler am Samstag den 16. März 2019
New Work auf der grossen Bühne der Elbphilharmonie. Foto: Xing SE

New Work auf der grossen Bühne der Elbphilharmonie. Foto: Xing SE

Wie verändert sich die Zusammenarbeit im Übergang von der Industrie- zur Wissensgesellschaft? Letzte Woche haben sich auf Einladung von Xing knapp 2000 Interessierte in der Hamburger Elbphilharmonie getroffen, um sich für die Arbeit der Zukunft zu wappnen. Erfolgsunternehmer Ricardo Semler, der die Zukunft schon vor 40 Jahren eingeläutet hat, warnte vor zu viel Euphorie.

Mathias Morgenthaler
Diesen Beitrag weiterlesen »

«Die Manager versuchen, an der Effizienzschraube zu drehen»

Mathias Morgenthaler am Samstag den 26. August 2017
Christoph Clases, Unternehmensberater und Hochschuldozent.

Christoph Clases, Unternehmensberater und Hochschuldozent.

«Agilität» ist das Zauberwort der Stunde im Management. Doch wo Selbstverantwortung und Beweglichkeit gepredigt werden, bleiben vielfach die alten Machtstrukturen erhalten. Der Arbeitspsychologe und Unternehmensberater Christoph Clases erkennt darin Pathologisches und sieht in Chefetagen viele «Trockenschwimmer» am Werk.

Interview: Mathias Morgenthaler
Diesen Beitrag weiterlesen »

«Es ist kein Unglück, wenn viele dieser Jobs verschwinden»

Mathias Morgenthaler am Samstag den 17. Juni 2017
Frithjof Bergmann: «Die grosse Mehrheit der Menschen lässt sich verführen.»

Frithjof Bergmann: «Die grosse Mehrheit der Menschen lässt sich verführen.»

Frithjof Bergmann stieg in den USA vom Preisboxer und Hafenarbeiter zum Philosophie-Professor auf und entwickelte das Konzept der «Neuen Arbeit». Auch im Alter von 86 Jahren kämpft er dafür, dass Menschen sich für soziale und unternehmerische Projekte zusammenschliessen, statt sich «in sinnentleerten Jobs müde zu strampeln».

Interview: Mathias Morgenthaler
Diesen Beitrag weiterlesen »

«Es gibt sehr viele Arten, das Leben zu verpassen»

Mathias Morgenthaler am Samstag den 10. Juni 2017
Frithjof Bergmann schrieb einen Aufsatz, der sein Leben veränderte.

Frithjof Bergmann schrieb einen Aufsatz, der sein Leben veränderte.

Warum mühen sich so viele Menschen das halbe Leben lang in einem langweiligen Job ab? Der Philosoph Frithjof Bergmann, Begründer der «New Work»-Bewegung, arbeitet seit Jahrzehnten an Alternativen zum kapitalistischen Lohnarbeitssystem. Arbeit, sagt der 86-Jährige, müsse keine lästige Pflicht sein, sie könne uns auch lebendig machen.

Interview: Mathias Morgenthaler
Diesen Beitrag weiterlesen »

«Der Beruf und der Arbeitsvertrag verlieren an Bedeutung»

Mathias Morgenthaler am Samstag den 8. April 2017

Joël Luc Cachelin, promovierter Ökonom und Gründer der Wissensfabrik.

Was werden wir tun, wenn Maschinen die Hälfte unserer heutigen Arbeit verrichten? «Der Mensch kann sich auf die Fähigkeiten konzentrieren, die ihn von der Maschine unterscheiden», sagt der Ökonom Joël Luc Cachelin und rät Unternehmen, sich von Hierarchien, Abteilungen und fixen Stellenbeschreibungen zu verabschieden.

Interview: Mathias Morgenthaler
Diesen Beitrag weiterlesen »

«Macht über längere Zeit korrumpiert immer, entweder dich selber oder dein Umfeld»

Mathias Morgenthaler am Samstag den 26. März 2016
Gründer Hermann Arnold musste sich daran gewöhnen, Anweisungen auszuführen.

Gründer Hermann Arnold musste sich daran gewöhnen, Anweisungen auszuführen.

Was passiert, wenn der Mitinhaber eines Unternehmens nach 13 Jahren die Führung abgibt und den früheren Praktikanten zum Chef macht? Hermann Arnold, Gründer der Haufe-umantis AG, zieht eine positive Bilanz, räumt aber auch ein, dass er sich erst daran gewöhnen musste, Anweisungen zu erhalten. Hermann sagt, Manager und Firmen würden von gelegentlichem Zurücktreten profitieren.

Interview: Mathias Morgenthaler

Diesen Beitrag weiterlesen »

Der Firmenchef, der mit 18 Euro pro Stunde glücklich ist

Mathias Morgenthaler am Samstag den 6. Februar 2016
Uwe Lübbermann, Gründer und zentraler Moderator von Premium Cola.

Uwe Lübbermann, Gründer und zentraler Moderator von Premium Cola.

Die Erfolgsgeschichte von Premium Cola begann mit einem Ärgernis. Uwe Lübbermann fühlte sich als Kunde eines Cola-Produzenten übergangen und beschloss, es besser zu machen. In der Organisation, die er aufbaute, verdienen alle gleich viel, es gibt keine Verträge und entschieden wird strikt konsensdemokratisch. Mitreden können nicht nur die Angestellten, sondern auch Lieferanten und Kunden.

Interview: Mathias Morgenthaler

Diesen Beitrag weiterlesen »