Artikel-Schlagworte: „Shopping“

50 Weihnachtsgeschenke für Frauen

Marianne Kohler am Mittwoch den 3. Dezember 2014

Im zweiten Teil des grossen Sweet-Home-Geschenkratgebers finden Sie 50 Ideen für Weihnachtsgeschenke für Freundinnen, Frauen, Schwestern, Mütter, Töchter oder beste Kolleginnen. Und vielleicht freut sich sogar Ihr Bruder über schöne Kleiderbügel? Alle Geschenke haben einen direkten Link zum jeweiligen Webshop, die kleinen Flaggen zeigen Ihnen, von wo aus der Webshop betrieben wird. Geschenkratgeber sind aber auch gedacht, um sich Inspirationen zu holen für den Einkaufsbummel in der Stadt oder auf eine virtuelle Shoppingtour zu gehen.

Frauen 1

FÜR PARISERINNEN UND SOLCHE, DIE ES WERDEN WOLLEN

1 Zu diesem Make-up Täschchen gibt es nicht viel zu sagen, denn es ist einfach perfekt! Das beste aller Make-up-Täschchen, und das macht es natürlich zum wunderbaren Geschenk. Es wird in einer alten Manufaktur hergestellt und ist exklusiv erhältlich, zu 168 Fr. bei Edition Populaire.

2 Ein strahlendes Schmuckstück für die Wohnung. Kartell hat eine goldene Edition des klassischen Componibili-Möbels herausgegeben, und dieses gibt ein tolles Geschenk ab – natürlich nicht nur für Frauen! Zu 225 Euro von Design 3000.

3 Diese Lampe bringt nicht nur stimmungsvolles Licht in die Wohnung, sondern auch diesen bestimmten femininen Touch, zu 70 Fr. von Ikea.

4 Etwas, was wir schon immer wissen wollten: Wie werde ich zur Pariserin? Das Buch «How to Be Parisian Wherever You Are» von Caroline de Maigret verrät es uns, zu 29 Fr. von Books.ch.

Ballerinas vom Besten, nämlich vom berühmten Mailänder Ballettshop Porselli. Bei Toast gibt es sie online in verschiedenen Farben, zum Beispiel in diesem Weihnachtsbaumgrün, zu 145 £ von Toast.

6 Damit die vielen schicken Outfits auch Platz im Schrank finden: Kleiderbügel aus Kupfer zu 10 Euro von Magazin.

 Frauen 2

FÜR MÄDCHENHAFTE UND EWIG JUNGE

7 Eiffelturm-Schere für kleine Stick- und Nähprojekte – oder ganz einfach, um die Labels aus den Kleidern zu schneiden, zu 10 Fr. von Etsy.

8 Ein Jugendelixier mit Orangenblüten – was will man mehr, von Darphin zu 85 Fr.

9 Schnurr, schnurr – Katzenkissen Billy aus Seide, zu 125 £ von Silken Favours.

10 Ein Zeichen der Zeit: Uhr Bluse in Rosé zu 158 Fr. von Affaire 46.

11 Ein aufmunternder Rat: Tasse «Make it Happen» zu 12 £ von Anthropologie.

12 Die absolut fantastischen Produkte von Barr-Co, einem kleinen Familienunternehmen. Zum Beispiel diese Seife, mit den Inhaltsstoffen Geissblatt, Honig und Milch, zu 19 Fr. von Pfister.

13 Getupfte Servietten aus Damast zu 29 Euro von Magazin.

Frauen 3 

FÜR EVAS UND SLEEPING BEAUTIES

14 Ein hübsches Papierschiffchen als Brosche, zu 34 Fr. von Affaire 46.

15 Ein Prunkstück aus dem Museumshop, Granatapfeldose aus gehämmertem Kupfer zu 75 Fr. von Museum Rietberg Shop.

16 Damit der Schlaf noch mehr Schönheit bringt: «Midnight Recovery Concentrate» zu 53 Fr. von Kiehl's.

17 Eine hübsche Schale ist immer eine gute Idee! Füllen Sie sie zum Beispiel mit Granatäpfeln oder Schokoladengeld, zu 25 Fr. von Interio.

18 Kuschlige Anchtwäsche für einen gemütlichen Abend zu 75 £ von Toast

19 Wenn schon Unterwäsche, dann bitte keine rote mit Spitzen. Versuchen Sie es besser mit dem Weltall, das erst noch im Dunkeln leuchtet: Spaceunterwäsche, das 3er-Pack zu 40 Fr. von Etsy.

20 Kissen sind so was wie Schmuckstücke oder Foulards für das Sofa. Sie geben einer Einrichtung den letzten Schliff, Farbe und sind erst noch zum Kuscheln da. Ein besonders schönes Stück ist das Kissen Tödi, entworfen vom Schweizer Textildesigner Christoph Hefti, zu 59 Fr. von Pfister.

Frauen 4

FÜR FRAUEN MIT BRITISCHEM COOLFAKTOR

21 Den Stylisten Philipp Junker haben Sie ja mit einer unserer letzten Sweet Homestorys kennen gelernt. Sein Schmuck, den er zusammen mit der Fotografin Sarah Maurer macht, ist schlichtweg schön und geeignet als Weihnachtsgeschenk, Bracelet aus Rotgold zu 390 Fr. von Studio Mason.

22 Diesen Herbst habe ich mir die tolle Ausstellung des Modefotografen Horst im Victoria and Albert Museum angeschaut. Das Buch dazu gibt es online zu bestellen und ist ein fantastisches Zeitdokument für alle, die sich für Mode und Fotografie interessieren, zu 35 £ von V and A Shop.

23 Eine schicke Clutch für die Silvesterparty, zu 270 £ von Wolf and Badger.

24 Für die süssen Seiten des Lebens, Sunday-Schale aus goldener Keramik zu 14.50 £ von Rockett St. George.

25 Falls es dieses Jahr nicht geklappt hat mit dem Traummann: Ein Benedict-Cumberbatch-Malbuch zu 7.50 £ von Rockett St. George.

26 Ein wenig 30er-Jahre-Retrocharme auf der Nase: Sonnenbrille zu 160 £ von Wolf and Badger.

27 Ein schlichtes Cocktailkleid aus goldenem Seidensamt zu 165 £ von Toast.

Frauen 5

FÜR FRAUEN IN DER ROSA PHASE

28 Eine Kollektion Rezepte von meiner Lieblingsköchin Tessa Kiros, «The Recipe Collection» zu 38 Fr. von Books.ch.

29 Der Nussknacker als Seidenkissen zu 125 £ von Silken Favours. Tipp: Verschenken Sie das Nussknackerbuch und die Nussknackermusik mit dem zauberhaften Kissen.

30 Diese Tortenschaufel ist schon leer supersüss! Zu 12 £ von Anthropologie.

31 Ein kleines blaues Wunder für den morgendlichen Porridge, Schüsselchen zu 29 Fr. von Changemaker.

32 Eine rosa Rüschenlampe, die nicht von gestern ist: aus recyceltem Papier zu 23 £ von Rockett St. George.

33 Damit Kuchenbacken zum Sandkastenspiel wird, Kuchenformen in Sandschlossform zu 35 Fr. von Pfister.

34 Das Trendmaterial Marmor erobert so ziemlich den ganzen Innenbereich: wunderschöne Obstschale aus Marmor zu 69 £ von Rockett St. George.

Frauen 7 

FÜR TRÄUMERINNEN UND REISENDE

35 Ein Reiseschlafset mit Maske, Kissen und Decke zu 369 Fr. von Pacifico.

36 Wolken, Mitternachtshimmel, Träume – die indigoblaue Schale ist auf jeden Fall traumhaft, von der englischen Starstylistin Faye Toogood zu 40 £ von Rockett St. George.

37 Eine Wolke, die immer einen silbernen Rand zeigt, zu 180 Fr. von My little room.

38 Damit das Aufwachen faltenfrei und erholsam ist: «Clinique turnaround overnight»-Nachtcreme zu 72 Fr. von Clinique.

39 Bracelet aus Silber zu 310 Fr. von Studio Mason.

40 Dekorative Buchstützen mit Ananas, damit die Gutenachtgeschichten in der Reihe bleiben, zu 42.50 £ von Rose and Grey.

41 Ein Home Sweet Home für Pflanzen: Minigewächshaus zu 25 Fr. von Ikea.

42 Mal ehrlich, haben Sie eine Butterdose? Dabei wäre das ein perfektes Stück, um die Butter stilvoll und frisch zu halten. So eignet sich denn eine Butterdose auch als Geschenk, besonders eine solch hübsche wie die zu 15 Fr. von Interio.

frauen 6

 

FÜR FRAUEN, DIE GERNE ZU HAUSE AUSSPANNEN

43 Salzbäder für entspannende und beruhigende Bäder mit Salz aus dem Toten Meer, zu 28 Fr. von Affaire 46.

44 Schwanensee im Kleinen: hübsches Schälchen, um Ringe und Schmuck abzulegen, zu 12 £ von Anthropologie.

45 Das Buch zum natürlichen Wohnstil, zu 35 Fr. von Changemaker.

46 Edle Kupferschale zu 35 Fr. von Interio.

47 Duftkerze mit Rosmarinessenzen, zu 48 Fr. von Pfister.

48 Feinster Likör von sizilianischen Blutorangen zu 129 Fr. von Edition Populaire.

49 Ein Bild von einem Tablett, zu 125 £ von Ibride bei Liberty.

50 Die wohl schönste Schweizer Designerlampe Mon von Colin Schaelli für Atelier Pfister zu 100 Fr. von Pfister.

Und noch zwei Extrageschenke:
51
Old-School-Kamera: Fuji Instax Mini Sofortbildkamera in Babypink zu 89 Euro von Design 3000.

52 Zum Schäfchenzählen auf dem Frühstückstisch: Eierwärmer in Schäfchenform zu 16 Fr. von Design Mailorder.

 

 

50 Weihnachtsgeschenke für Männer

Marianne Kohler am Dienstag den 2. Dezember 2014

Männer sind nicht einfach zu beschenken. Und doch lieben sie es wie Kinder, Pakete aufzumachen und überrascht zu werden. Diese 50 Geschenkideen freuen ganz unterschiedliche Männer, sie wecken die verspielte Seite im Mann, seine Eitelkeit, helfen ihm, seine Wohnung schöner einzurichten, oder begleiten ihn auf kleinen Abenteuern in der Natur. Zu jedem Geschenk finden Sie den direkten Link zum entsprechenden Webshop. Die kleinen Flaggen zeigen, in welchem Land der Webshop betrieben wird. Viel Spass beim gemütlichen Shopping vom Sofa aus. Morgen finden Sie hier 50 Geschenkideen für Frauen.

männer 1

FÜR HIPSTER UND HARTE KERLE

1 Weil dank ihm oder mit ihm immer die Sonne scheint: Sonnenbrille zu 175 Fr. von Affaire 46.

2 Damit aus dem Hipster ein starker Seemann wird: Schokolade mit Meersalz von den Schokoladenkönigen aus Brooklyn, den Mast Brothers, zu 11 Fr. von Chic Cham.

3 Jeder Mann liebt ein schönes Messer, und dieses tolle Klappmesser von Laguiole ist auch eine Augenweide, zu 189 Fr. von Manufactum.

4 Dieser Flachmann ist handgemacht aus solidem Kupfer und kommt aus den USA, exklusiv bei Affaire 46 erhältlich zu 220 Fr. Ein Klassiker, den schon die Cowboys benutzten, und offenbar so alt wie der Bourbon selbst.

5 Schenken Sie ihm eine schöne Flasche Hendrick's Gin mit einer Gurke, verschiedenen kleinen Tonicwater und schwarzem Pfeffer. Denn so trinkt man diesen Gin: mit Tonic, einer Gurkenscheibe, Eis und ein wenig schwarzem Pfeffer aus der Mühle. Hendrick's Gin ist erhältlich in den Lebensmittelabteilungen von Globus, Jelmoli oder St. Annahof.

Männer 2

FÜR VERSPIELTE UND VERTRÄUMTE

6 Männer in jedem Alter lieben Spielzeuge, und das klassische Dartspiel trifft seinen Geschmack. Das typische Pubspiel ist in England eine Sportart. Die Dartscheibe kommt ohne Pfeile, kostet 180 Fr. und ist von Chiccham. Die Pfeile können auch bei Chiccham gekauft werden.

7 Damit ihm in Sachen Einrichten und wohnlicher Atmosphäre ein Licht aufgeht: stilvolle Tischleuchte aus Holz zu 179 Fr. von Interio.

8 Ein Fussball aus echtem Leder, genäht aus 18 Streifen, zweifach textilverstärkt und mit einer Latexblase und Hohlnadelventil versehen. Wenn es mit Lederfett gepflegt wird, kann dieses edle Sattlerwerk ein langes Leben und stilvolle Freundschaftsspiele geniessen, zu 247 Fr. von Manufactum

9 Helfen Sie Ihrem Liebstem, die Karriereleiter einfacher hinaufzuklettern, und geben ihm ein Kissen fürs Powernapping im Büro, zu 20 Euro von Design 3000.

10 Die Zukunft ist immer eine unsichere Sache: Vielleicht hilft Sparen oder ganz einfach mit Doctor Who auf Reisen zu gehen. Das Raumschiff des englischen Science-Fiction-Helden kommt hier als einfache Spardose aus Keramik daher, zu 26 Euro von Culture Label. Tipp: Verschenken Sie die Spardose mit einigen Doctor-Who-DVDs.

Männer 3

FÜR STARS, DAMIT DAS SELFIE AUCH STILVOLL WIRD

11 Damit ein kleines blaues Wunder aus seiner neuen Jacke hervorblickt: blau-weiss getupfte Seidenpochette zu 35 £ von Wolf and Badger.

12 So was wie ein Butler: Der stilvolle Herrendiener dient der Ordnung und stellt morgens die Kleider bereit. Entworfen wurde das schlaue Teil vom Schweizer Designduo Fries und Zumbühl für Mox, zu 420 Fr. von Mooris.

13 Über Mode lesen lässt Zusammenhänge verstehen und inspiriert. «As Seen in Blitz» ist ein Modebuch von Englands berühmtem Modejournalisten Ian R. Webb, zu 45 Fr. über Amazon oder im Buchhandel.

14 In den 80er-Jahren waren Mode und Musik stark miteinander verbunden: «80's Fashion – from Club to Catwalk» zu 22 Fr. über Amazon oder im Buchhandel.

15 Damit wird ihm stilvoll und modisch warm ums Herz: schickes Gilet aus echtem Harris-Tweed zu 145 £ von Toast.

16 Geben Sie ihm mit diesen Grillhandschuhen nicht nur die «Licence to Grill», sondern auch die Möglichkeit, den Braten aus dem Ofen zu nehmen, ohne dabei die Finger zu verbrennen, zu 22 £ von Rockett St. George.

Männer 4

FÜR NATURBURSCHEN, DIE NOCH NACH DEM GROSSEN ODER KLEINEN ABENTEUER SUCHEN

17 Damit er auch draussen seinen feinen Kaffee zubereiten kann: Outdoor-Espressoset zu 259 Fr. von Pfister.

18 Eine Teetasse mit Motivation zu 8 £ von Rose and Grey.

19 Damit kann Mann in jeder Jahreszeit mit dem Feuer spielen, von Mooris.

20 Thermoskanne für warme Getränke zu 63 Fr. von Edition Populaire.

21 Ein Buch über das Leben draussen zu 58 Fr. von Mooris.

22 Weil Schneeschaufeln ihm einfach Spass macht, zu 50 Fr. von Manufactum.

MÄNNER 5

 

FÜR SCHLEMMER, DIE AUCH GERNE IN DER KÜCHE STEHEN

23 Ja, Flaschen kann man stilvoll öffnen, Flaschenöffner zu 68 Fr. von Affair 46.

24 Damit das mit dem Pouletschneiden auch klappt. Geflügelscheren fehlen in vielen Haushalten und machen deshalb ein gutes Geschenk her, zu 108 Fr. von Manufactum.

25 Das mit dem Milchschäumer war mal – nun gibt es Bierschäumer! Zu 40 Euro von Design 3000.

26 Auch das ein Teil, das so manchen Haushalt ergänzen kann, Trüffelhobel zu 25 Fr. von Manufactum. Tipp: Schenken Sie einen Trüffelhobel, zum Beispiel mit einem kleinen Glas Sommertrüffel von Globus Delicatessa.

27 Ein Mörser in der Küche ermöglicht mehr Handarbeit: formschöner Mörser aus Marmor zu 26 Fr. von Pfister.

28 Küchentücher vom Schweizer Stardesigner Alfredo Häberli, 3er-Set zu 58 Fr. von Mooris.

29 Essig und Ölflasche für ein wenig Molekularküchengefühl, zu 27 Euro von Magazin.

Männer 6

FÜR JUNGS, DIE GERADE AUSZIEHEN

30 Das stilvolle Taschentuch trocknet jede Heimwehträne, zu 35 £ von Wolf and Badger.

31 Damit er immer warm hat: Schaffell zu 149 Fr. von Pacifico.

32 Ob für den Weg zurück zu Mama oder in die eigene Waschküche, dieser Wäschesack ist cool und praktisch, zu 27 Euro von Magazin.

33 Weil eine hübsche Lampe mit stimmungsvollem Licht jede Bude wohnlicher wirken lässt, Kupfertischleuchte zu 290 Fr. von Pfister.

34 Damit das mit dem Studieren klappt, Buchstützen zu 25 Euro von Doiydesign.

35 Mit einem Bild an der Wand sieht alles schon viel weniger leer aus: Formel-1-Poster zu 170 £ von Rockett St. George.

36 Hier geht es Richtung Ordnung: Aufhänger zu 59 £ von Rose and Grey.

MÄNNER 7

FÜR HOMEBOYS, DIE ES GERNE SCHÖN ZU HAUSE HABEN

37 Ein kleiner Kronleuchter für sein Reich: Industrieleuchte zu 180 Fr. von Affaire 46.

38 Ein Kissen ohne Rüschen, dafür mit viel 80s-Groove: von Natalie Passier für Wrong for Hat, zu 97 Fr. von Chiccham.

39 Solche Schalen helfen, dass mehr Ordnung entsteht. Man kann sie als Vide Poche einsetzen, um darin den Inhalt der geleerten Hosentaschen zu deponieren, die Schlüssel, das Handy, Kleingeld oder eben das Theater- oder Kinobillett. Schale mit Kinobillettmotiv zu 10 £ von Liberty.

40 Zurück zur Einfachheit und zum Ursprung, das ist das Motto von vielen Konsumgütern, so findet man denn auch wieder edles, altmodisches Emailgeschirr, das nicht nur hübsch, sondern auch praktisch ist in der Küche, Set à 6 Stück zu 98 Fr. von Edition Populaire.

41 Ein kleiner Jubelschrei für die Wand: Schriftzeichen Yeah zu 11 Euro von Design 3000.

42 Solch kleine Beistellmöbel geben gute Kumpel ab, neben einem Sofa oder einem Bett, oder dienen als kleine Bar, Schränkchen aus Holz im 2er-Set zu 466 Fr. von Goodform.

Männer8

FÜR MÄNNER, DIE SICH ZEIT NEHMEN

43 Weil gutes Handwerk lesenswert ist. «The Craft and the Makers» zu 38 £ von Anthropologie.

44 Buchstützen Fossil von Tom Dixon, zu 330 Fr. von Chiccham.

45 Leinenküchentücher à 23 Fr. von Manufactum.

46 Erdmännchen zum Selberbasteln zu 38 Euro von Paperwolf.

47 Beruhigungsbad Lavendel zu 39 Fr. von Kiehl's.

MÄNNER 9

FÜR MÄNNER, DIE NOCH WACHSEN MÜSSEN

48 Autobahnen, die man aufkleben kann, zu 13 Euro von Design 3000.

49 Ein schlauer Fuchs zum Kuscheln, handgestrickt in Schottland und entworfen von der englischen Designerin Donna Wilson, zu 82 Fr. von Design Mailorder.

50 Weil echtes Holzspielzeug schöner ist als digitale Helden: ein rasender Hase zu 23.50 Fr. von Manufactum.

Und noch 2 Extrageschenke:
51 Damit das mit dem zukünftigen Architekten auch klappt! Bauklötze zu 29 Euro von Magazin.

52 Für Jungs, die den Mund zu fest aufreissen und Angst im Dunkeln haben, Lampe zu 40 £ von Rockett St. George.

 

 

Pin It

Auf dem aufsteigenden Ast

Marianne Kohler am Mittwoch den 22. Oktober 2014

Holz bringt natürliche Wärme ins Haus. Gerade jetzt zeigt es sich von seiner leichten, hellen und unkomplizierten Seite, wie die folgenden Beispiele zeigen.

sweet home

1 BRENNHOLZ
Leuchten sind aus Metall oder Glas, höchstens der Schirm ist aus Textil? Falsch! Holz ist das Trendmaterial der Stunde und wird momentan auch für unerwartete Gegenstände verwendet. Ein schönes Beispiel ist diese verstellbare Tischleuchte von Muuto. Produkte von Muuto gibt es zum Beispiel bei Neumarkt 17.

sweet home

2 STREICHHOLZ
Holz bringt viel Gefühl in die Wohnung. Die coolen und formschönen Tische von USM gibt es auch mit edlen Holzplatten. 

sweet home

3 BRETTSPIEL
Wer kann, verkleidet seine Küche mit Holz. Das sorgt für ganz schön viel Wärme und schafft einen spannenden Kontrast zu den technischen Apparaten und Instrumenten. (Bild über: Analog dialog)

SWEET HOME

4 NISCHENPRODUKT
Holz ist das beste und einfachste Baumaterial, wenn es darum geht, zu Hause ein wenig umzubauen. Diese Idee, die Raumteiler und Storage in einem bietet, ist wunderschön und inspiriert zum Nachmachen. (Bild über: Automatism)

SWEET HOME

5 TRITTBRETTER
Holz ist das schönste Material für Küchen und Böden. Mit Brettern lässt sich eine gewisse Schlichtheit in einen Alltagsraum bringen. (Bild über: April and May)

SWEET HOME

6 REIF FÜR DIE INSEL
Wer hätte gedacht, dass wir dieses Jahr so lange noch Zeit draussen verbringen können? Da wäre diese Superschaukel perfekt gewesen. Planen Sie ein solches Projekt für das nächste Jahr. (Bild über: Daily dose

SWEET HOME

7 AUF HOLZ SETZEN
Holzstühle können sogar Polstersessel ersetzen. Sie werden gern auch den entsprechenden Formen nachempfunden. Ein formstarkes Stück von der deutschen Firma e15.

sweet home

8 ECKE MIT KANTEN
Aus Holz lässt sich auf die Schnelle ein Platz zum Entspannen bauen. Ein simples Supermöbel! (Bild über: Apartmenttherapy)

Pin It

Home, Sweet English Home

Marianne Kohler am Sonntag den 31. August 2014

Die Engländer haben eine ganz besondere Beziehung zum Wohnen. Ganz abgesehen davon, dass sie ihr Zuhause als eine Art uneinnehmbare Burg ansehen, lieben sie es auch als Sweet Home, süsses Daheim. Was nicht zuletzt auch der Name dieses Blogs ist. So ist es denn nicht erstaunlich, dass aus England viele Wohntrends, Einrichtungsinspirationen und Stilideen kommen. Diese beeinflussen auch unsere Beziehung zum Wohnen und machen Lust, Neues zu wagen.

sweet home

DIE ZEIT DER NEUEN WOHNKATALOGE
Es ist, wie Sie bestimmt gemerkt haben, liebe Sweet-Home-Leserinnen und Leser, die Zeit, in der die neuen Wohnkataloge der grossen Möbelhäuser ins Haus flattern. Ganz wie in der Modebranche, in der die Septemberausgaben der Frauenzeitschriften die wichtigsten und grössten sind, ist dieser Monat auch für die Möbelbranche entscheidend. Denn zurück aus den Sommerferien, den kommenden Herbst, kürzere Tage und mehr Zeit im Haus in Sicht, hat man Lust, sich einzurichten, sein Reich zu verschönern und damit sich selbst zu verwöhnen.

Alles «very britishe» Zutaten aus dem neuen Pfister-Katalog: dunkelblaues schlichtes Ledersofa, ein Couchtisch mit Retrofeeling, ein Teppich im Orientteppich-Stil und neue Karowollstoffe.

sweet home

CHESTERFIELD BLEIBT EVERYBODYS DARLING
Der ungeschlagene britische Wohnliebling ist das Chesterfield-Sofa, dem Sweet Home auch einmal eine ganze Geschichte gewidmet hat. Es macht sich immer gut und wirkt heimelig. Hier ist ein tolles Stück, ganz im typisch englischen Stilmix zu Retromöbeln aus dem Midcentury kombiniert. Und damit alles noch behaglicher wird, sind die Wände in einem warmen Grauton gestrichen. Die dunkle Raumfarbe betont die Möbel und deren Formen und Farben. (Bild über: Thebedlamofbeefy)

sweet home

ALLES ANDERE ALS KLEINKARIERT
Karostoffe sind diesen Herbst ganz wichtig. Die schönsten davon gibt es von der Schweizer Textilfirma Création Baumann, welche übrigens noch als eine der wenigen Stoffe im eigenen Haus entwirft, entwickelt und herstellt. Dieser Webwollstoff zeigt ein feines, harmonisches Karodessin in Grautönen, Lila und sanftem Lindengrün. Der Korbsessel von Hans Wegner ist von Neumarkt 17.

sweet home

DUNKLE TÖNE FÜR MEHR TIEFE
Wohnen mit sinnlichen Farben ist auch etwas, das wir von den Briten lernen können. Eine Firma, die besonders harmonische Farbtöne kreiert, ist Farrow and Ball, deren Farben mittlerweile in der Schweiz gut erhältlich sind (zum Beispiel: Hurter Tapeten Winterthur, Beat Roemmel Solothurn, Neumarkt 17 Zürich oder Wohnbedarf Basel). Farben, auch dunkle, verbessern die Atmosphäre und bringen Möbel und Bilder besser zur Geltung. Farbige Wände lassen Räume ausserdem erstaunlicherweise grösser und grosszügiger wirken.

sweet home

KAROS STEHEN AUCH SOFAS GUT
Dieses Dieses neue Sofa, entdeckt im neuen Wohnkatalog von Pfister, zeigt sich in aparter, englischer Form und trägt einen leuchtend blauen Karostoff aus weicher Wolle. Toll wirken solche Stücke in Kombination mit Möbeln im Industrial Chic.

sweet home

AUCH POP IST ENGLISCH
Ein wenig Glamour, ein gewagter Stilmix, knallige Farben, freche Muster und dunkle Wände – das sind die Zutaten des poppig englischen Interiorstils. Einfach zum Nachmachen auf diesem Blog: Designsponge.

sweet home

DIE QUEEN OF ENGLISH POP
Keine kann es besser: Wenn die Britin Abigail Ahern freche, zuweilen kitschige Stücke mit Altem, Neuem und ganz Normalem zusammenmischt, entstehen daraus dramatisch-gemütliche Einrichtungen mit englischem Pop-Appeal. Abigail gibt ausserdem Einrichtungskurse, hat Bücher geschrieben, TV-Shows gemacht, besitzt einen eigenen Shop und einen Webshop. Und ja, natürlich bloggt sie auch.

sweet home

KISSEN ALS POPSTARS
Wer nicht gerade umstreichen, umstellen oder gar umziehen will, bringt erst mal ein wenig englischen Stil und Humor aufs Sofa: zum Beispiel in Form von poppigen Kissen, von Pfister.

sweet home

EIN KLEINES FEINES EINRICHTUNGSDRAMA
Nochmals zurück zu Abigail Ahern, von der diese gemütliche eklektische Einrichtung ist. Die Zutaten: Ein Art-déco-Sessel, mit Karostoff bezogen, ein Zebrateppich von Jonathan Adler, Pudellampen, von Abigail selber entworfen, Felle, Wollpouffs und künstliche Blumen.

sweet home

LITERATUR ZUM AN-DIE-WAND-KLATSCHEN
Ein anderer Liebling der englischen Einrichtungsszene ist Andrew Martin. Schon länger dabei, gehört er zu den Pionieren des Interiordesigns. Unter anderem hatte er einen Einfluss darauf, dass sich das typisch englische Haus von der steifen Tradition wegbewegt und sich neuen Ideen und Einrichtungsstilen öffnet. In den 70er-Jahren hatte er damit begonnen, Dinge aus Asien aus den Ferien mitzunehmen und diese mit den traditionellen Möbelstücken zu kombinieren. Mit aussergewöhnlichen Stoffen und Tapeten, einer Möbelkollektion, seinem Zugang zur Nostalgie, zu Pop und zu Multikulturellem hat er einen wichtigen und besonderen Platz und ist zum internationalen Star geworden. Diese Trompe-l'œil-Büchertapete ist ein gutes Beispiel für seinen Stil.
DIE BESTEN BÜCHER, UM AUF DEM NEUEN SOFA NACH ENGLAND ZU REISEN
Lassen Sie sich aber auch von echten Büchern verführen: zu gemütlichen Stunden auf dem Sofa und spannenden Reisen nach England. Hier ein paar persönliche Sweet-Home-Büchertipps:

sweet home

WAS SICH NECKT ...
Eine besondere Beziehung haben momentan tolle Wollstoffe und Holzmöbel zueinander. Dieses Prachtexemplar von Création Baumann zeigt übergrosse Blumen vielschichtig übereinandergedruckt, sodass interessante Form- und Farbspiele entstehen. Er lässt sich als flächigen Vorhang einsetzen, wirkt aber auch attraktiv als gewagter Polsterstoff und passt zu den edlen Karostoffen. Die edle Holzbank mit der Dégradé-Färbung ist ein englisches Stück der etablierten Möbelfirma Ercol und erhältlich bei Artiana.

sweet home

SINGLES FINDEN SICH
In England ist modisch und einrichtungsmässig unbedingt Individualismus angesagt. Von Kopf bis Fuss die gleiche Marke oder ein Zuhause, das einem Showroom gleicht, geht gar nicht. Das bedeutet, dass Einzelstücke harmonisch zueinanderfinden müssen – etwas, das in diesem Wohnzimmer sehr gut gelungen ist. Und das Beste an solch gemischten Wohnstilen: Je mehr man mischt, umso einfacher ist die Ergänzung einer Einrichtung. (Bild über: Room 269)

sweet home

DIE NEUEN ALTEN
Die neuen Sofas zeigen sich gerne in «alten» Formen. Ganz nach dem Motto «Es gibt keinen Grund, sich nur für das Eine zu entscheiden, wenn man alles haben kann». So vermischen Sie Klassik, Gemütlichkeit mit der Leichtigkeit und dem Komfort der modernen Zeit. Sie passen sich auch gut an und können einfach zu anderen Möbelstücken kombiniert werden. (Bild über: Marion WD)

sweet home

DER CLUBSESSEL ALS KLEINER ABSCHALTPLATZ
Bekannt ist diese Art von Sesseln von den englischen Gentleman's Clubs, den Ort, an den sich Männer zurückzogen. In grossen, komfortablen Räumen sitzen die Männer, ganz für sich alleine, mit Zeitung, Whisky und Zigarre, in grossen behaglichen Ledersesseln. Diese Clubs gibt es zwar immer noch, nur haben sie heute eine weniger starke Bedeutung im Alltag des Durchschnittsengländers. Dafür finden wir diese Art von Ledersesseln neu interpretiert einfach zum Kaufen, zum Beispiel diesen hier bei Fly.

sweet home

ENGLISCHER CHARME AUF REISEN
Ein wenig von dieser englischen Club-Aura, gemischt mit zeitgenössischem Design und holländischem Stil, findet man im Hotel de Hallen in Amsterdam. Das charmante Hotel befindet sich in einem ehemaligen Tramdepot, ist individuell eingerichtet und mitten im trendy Industriequartier mit Museen und Modeboutiquen gleich um die Ecke.

sweet home

DIE WILDEN SCHOTTEN
Und weil wir uns nun stimmungsmässig so mitten in den britischen Wohnzimmern, in den gemütlichen und exzentrischen Stilwelten befinden, habe ich einen guten Grund, wieder einmal auf meine Lieblinge, die schottischen Textildesigner Timorous Beasties, hinzuweisen. Sie kreieren Stoffe und Tapeten der anderen Art. Vorbilder sind textile Klassiker – das Resultat kunstvolle Neuinterpretationen. So tanzen hier leuchtende Falter auf dieser Tapete, es gibt aber Toile de Jouy mit Grossstadtszenen oder wilde Polsterstoffe mit Rorschachtest-Fleckenmustern.

sweet home

ABWARTEN UND TEE TRINKEN
Teetrinken ist eine britische Art abzuschalten und ein Brauch, den wir gerne kopieren. Englischer Tee ist stark, wird mit Zucker und Milch getrunken und zum Beispiel mit Scones, Clotted Cream und Erdbeerkonfitüre genossen. Dies alles bietet, sehr fein, der Pie Shop im Zürcher Viadukt an. Die hübschen, gemusterten Tassen sind von Pfister

Was auch zum «afternoon tea» gehört, sind Gurkensandwiches. Diese hat man schnell und einfach selbst gemacht. Bestreichen Sie Vollkorntoastscheiben mit Butter und ein wenig englischem Senf. Schneiden Sie Gurken in feine Scheiben und belegen die Sandwiches damit. Geben Sie ein wenig Kresse darauf und würzen Sie mit Salz und schwarzem Pfeffer aus der Mühle. Bedecken Sie die Sandwiches, pressen sie gut zusammen und schneiden die Rinde ab. Diagonal vierteln und auf kleinen, silbernen Etageren servieren. Eine typisch schottische Leckerei zum Tee ist Shortbread. 

Rezept für Shortbread

Zutaten:
  • 150 Gramm Butter
  • 50 Gramm Zucker
  • 1 Päckli Vanillezucker
  • 20 Gramm feingehackter, kandierter Ingwer
  • 200 Gramm Mehl
Zubereitung: 
Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die zimmerwarme Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker cremig rühren. Den Ingwer untermischen und dann das Mehl einsieben und langsam einarbeiten. Den Teig auswallen, ca. 1 cm dick, und fingergrosse, längliche, schmale Rechtecke schneiden. Machen Sie mit einem Stäbchen oder Zahnstocher ein kleines Lochmuster in die Shortbread-Stücke und backen Sie sie ca. 15 Minuten, bis sie blass golden werden. Abkühlen und geniessen.
Pin It

Meistgelesen in der Rubrik Blogs

Weiterbildung

Der richtige Flow

Man kann sich nicht konzentrieren und Lust hat man auch nicht. Was tun?

Marktplatz

Für Selbstständige und KMU

Tragen Sie Ihre Firma im neuen Marktplatz des Tages-Anzeigers ein.

Promotion

Kostenlose Ebooks

Laden Sie in unserem Weiterbildungs-Channel kostenlos Ebooks herunter.

Vergleichsdienst

Abopreise vergleichen

Der Handy-Abovergleich mit Ihrem gewünschten Mobiltelefon und Prepaid-Angeboten.

Werbung

Die neuen digitalen Abos

Unbeschränkten Zugriff auf den Tages-Anzeiger. Jetzt testen ab CHF 1.-.

Werbung

Werbung

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.