10 Wohntrends zum Selbermachen

Marianne Kohler am Dienstag den 13. Januar 2015

Der Januar ist leider der Monat, in dem die meisten von uns ans Sparen denken müssen. Das heisst aber nicht, dass wir nicht trotzdem Lust auf Neues haben. Wer ein wenig Arbeit nicht scheut und gerne selber Dinge kreiert, kann nämlich viele der neuen Wohntrends selber machen. 

sweet home

1 INDUSTRIAL CHIC 
Der Industrial Chic im Wohnbereich ist immer noch ganz oben auf der Trendliste, nur zeigt er sich künftig sanfter, eleganter und persönlicher. Setzen Sie Akzente mit einer oder mehreren Industrieleuchten. Diese hier sind von Ikea und haben schöne Farben per Spraydose bekommen.

SWEET HOME

2 GEOMETRIE 
Geometrische Formen sind dieses Jahr gross angesagt, aber auch Strukturen, Materialien und Texturen. Bringen Sie alles in einem schönen Bild unter und machen diese tolle Idee aus dem Anunkblog nach. Alles was Sie dazu brauchen, sind unterschiedliche Selbstklebefolien mit Holz-, Marmor- und Steinmustern, eine Schere und einen Schaumkarton. Kreieren Sie ein geometrisches Muster und schneiden die verschiedenen Elemente aus den Folien aus. Rahmen Sie alles in einen schlichten Holzrahmen – und schon haben Sie ein eigenes Kunstwerk.

sweet home

3 KÄSTCHENREGALE
Sie lieben diese kleinen kastenförmigen Wandregale, die momentan überall zu sehen sind? Bestimmt haben Sie noch alte Weinkisten im Keller oder kennen jemanden, der welche hat. Diese lassen sich mit Pinsel und Farbe schmücken und so in günstige Trendstücke verwandeln. (Bild über: Woonblog)

SWEET HOME

4 KURIOSITÄTENKABINETT
Möbelstücke, die anders, kurios und patchworkartig daherkommen, sind neu und wichtig im Designbereich. Ein solches Traumstück können Sie aber auch leicht aus einem alten Hocker und einem Koffer selber machen. Montieren Sie beides geschickt zusammen und lackieren es danach mit einer Lieblingsfarbe. (Bild: The budget decorator)

 

SWEET HOME

5 KUNST AN DIE WAND
Sie wünschen sich etwas Besonderes an der Wand? Gehen Sie ins Brockenhaus und suchen nach alten Kitschbildern. Übermalen Sie diese zur Hälfte mit bunten Farben – und fertig ist das Kunstwerk. (Bild über: Decor8)

SWEET HOME

6 SCHICKE HAUSTIERE
Tiere sind momentan überall zu finden, als Skulpturen, kleine Keramikfiguren, auf Stoffen oder gar als Möbelstücke. Wenn Sie auch mit einigen fröhlichen Haustieren das Haus aufpeppen möchten, geht das auch einfach und günstig. Suchen Sie in der Spielzeugkiste Ihrer Kinder nach Plastiktieren und verwandeln diese mit weisser Farbe und einem Loch für einen Kerzenhalter in prächtige Kerzenständer. 

SWEET HOME

7 NATUR 
Die Natur im Haus geht auch ohne Designboutique. Einen oder mehrere Äste ein wenig glatt schmirgeln und mit weisser Farbe in eine schicke Garderobe oder eine Raumskulptur verwandeln. (Bild über: Vintage de Karmela)

SWEET HOME

8 PARTIELL GEFÄRBTES
Sanfte Färbungen, die ineinanderfliessen, Aquarellfarben, Dégradées, Batik und andere Aussparfärbetechniken werden wir diesen Frühling und Sommer stark antreffen. Verwandeln Sie mit einer Abbindefärbung langweilige Dinge in neue. Das können Servietten sein, Tischtücher oder Kissenbezüge. Falten Sie den sauberen Stoff und färben ihn danach. (Bild über: Clementine daily)

SWEET HOME

9 HOLZBESTECK MIT FARBE
Momentan wird Kochbesteck aus Holz mit farbigen Griffen angeboten. Das können Sie leicht nachmachen und geben ganz einfach mit Lackfarbe ihren alten Kochlöffeln ein frisches Frühlingskleid. (Bild über: Lauratj)

SWEET HOME

10 STREIFENMUSTER IN SCHWARZ-WEISS
Schwarze und weisse Streifen ziehen sich durch den Interiorbereich. Geben Sie damit einer alten Kommode ein neues Aussehen. Streifen lassen sich einfach durch Abdecken mit Malerklebeband und mit Kunstharzlackfarbe streichen. (Bild über: Sulia)

 

Zeit für neue Projekte

Marianne Kohler am Sonntag den 11. Januar 2015

Alle Jahre wieder: Wir fassen gute Vorsätze für das neue Jahr. Aber mal ehrlich, es klappt ja meistens nicht so lange mit dem Abnehmen, dem vielen Sport und dem budgetfreundlichen Haushalten. Nutzen Sie diese Anfangsenergie besser für Neues. Das können Nebenbeschäftigungen sein, Hobbys oder ganz einfach Dinge, die Sie schon lange mal versuchen wollten. Diese 10 Ideen sind Inspirationen für solche persönlichen Projekte, die helfen können, das Leben ein wenig glücklicher und spannender zu gestalten.

sweet home

1 GRÜNDEN SIE EIN KLEINES, MOBILES GESCHÄFT
Sie wünschen sich schon lange eine Boutique, aber teure Mieten und der Webshopboom halten Sie davon ab: Versuchen Sie es nach dem Prinzip Migros-Wagen, und erobern Sie die Quartiere mit Ihrem Angebot. (Bild über Sfgirbybay)

sweet home

2 BEGINNEN SIE, SCRAP-BÜCHER ZU GESTALTEN
Nehmen Sie sich die Grossen wie Cecil Beaton zum Vorbild, und legen Sie sich ein Scrapbook an. Das ist ein visuelles Notizbuch – aber viel kreativer und persönlicher als Pinterest und Instagram zusammen. Sie schneiden dafür Bilder, Textpassagen oder andere Dinge, die Sie inspirieren, aus, kombinieren diese mit eigenen Gedanken und Notizen, zeichnen, schnippeln und skizzieren nach Gutdünken dazu und bekommen so ein persönliches, kleines Kunstwerk. (Bild über: Cuntented)

sweet home

3 FÜLLEN SIE DAS HAUS MIT BLUMEN
Sie möchten schon jetzt Frühling? Füllen Sie Ihr Haus mit Blumen, stellen Sie Zweige, Tulpen usw. ein und schmücken Sie damit Ihre Wohnung. Manchmal machen auch einzelne Blüten in einem Glas oder einer Tasse, neben dem Bett oder im Bad, den kleinen Unterschied aus. Schön ist hier die Idee von leichtem Glas, das als Zwischending von Vase und Topf dient. (Bild über: Atelier deco)

sweet home

4 GESTALTEN SIE EINE KREATIVE KÜCHE
Kochen ist die Haushaltbeschäftigung, die am kreativsten ist. Verwandeln Sie diese tägliche Aufgabe von der Pflicht zur Kür und beginnen Sie damit, Ihr Umfeld – nämlich die Küche – ein wenig persönlicher und inspirierender zu gestalten. Sie schneiden zum Beispiel «anmächelige» Rezeptfotos aus und kreieren damit ein kleines Moodboard. Oder Sie gehen auf Entdeckungsreise und erstehen neue Gewürze, neue Zutaten. Schaffen Sie Platz für Kochbücher und hübsche Dinge, und wagen Sie sich an neue Gerichte. (Bild über: My inspirecollection)

sweet home

5 MACHEN SIE TEIGWAREN SELBER
Manchmal hilft ein Gadget, um in der Küche auf neue Gedanken zu kommen. Leisten Sie sich eine Teigwarenmaschine, und beginnen Sie, Nudeln, Ravioli, Tortellini, Lasagneblätter und andere Pasta selber zu machen. (Bild über: My inspirecollection)

Andere Inspirationen können sein:
  • ein Waffeleisen
  • ein Racletteöfeli
  • eine Saftmaschine

 

 

sweet home

6 SAMMELN SIE SCHÖNES GESCHIRR
Wer die wunderschöne Sweet-Home-Homestory über die Schweizer Food-Bloggerin Scarlett Gaus angeschaut und gelesen hat, ist bestimmt von der einen oder anderen Idee inspiriert. Beginnen Sie zum Beispiel – wie Scarlett – schönes Geschirr zu sammeln, das Sie nicht nur ausstellen, sondern auch brauchen können. (Bild über: Sfgirlbybay)

sweet home

7 GRÜNDEN SIE EINE BAND
Wollten Sie schon immer einmal in ein Mikrofon hauchen, mit der Bassgitarre die dunklen Töne erforschen oder so richtig auf die Pauke hauen? Gründen Sie eine Band, üben Sie regelmässig mit Ihren Freunden, und organisieren Sie ganz einfach mal ein Konzert anstelle einer Dinnerparty. (Bild über: Absolute leisure)

sweet home

8 SCHREIBEN SIE IHRE EIGENEN BÜCHER
Vor lauter Internet vergessen wir manchmal die Sinnlichkeit realer Tätigkeiten wie schreiben, zeichnen oder heimwerken. Beginnen Sie mit hübschen Büchern, und nutzen Sie diese, um neue Projekte zu planen, Ideen niederzuschreiben oder ganz einfach Rezepte zu sammeln. Die schönen Notizbücher von House Doctor eignen sich bestens dafür. 

sweet home

9 NEHMEN SIE FEINES ESSEN MIT INS BÜRO
Ein neues Essenverhalten kann den Alltag um eine Dimension erweitern. Wer Stunden im Büro verbringt, isst oft fremdbestimmt, in Restaurants oder Kantinen oder er kauft fertige Sandwichs oder gar Fast Food. Kreieren Sie stattdessen am Morgen Ihren eigenen Lunch, und bringen Sie diesen in einer hübschen Box mit zur Arbeit. So essen Sie gesünder und haben ein gefühltes Stück Zuhause bei sich – und Sie schonen damit erst noch Ihr Portemonnaie. (Bild über: My inspirecolletion)

sweet home

10 ERÖFFNEN SIE EIN KLEINES STRASSENCAFÉ
Anstelle einer Einladung für Freunde und Freundinnen nach Hause, können Sie diese zum Beispiel auch mal auf der Strasse empfangen. Noch nicht jetzt – aber es ist ein gutes Projekt für wärmere Tage. Beginnen Sie mit dem Planen, überlegen Sie sich, ob es bei Ihnen vor dem Haus einen Platz gibt, an dem man ein, zwei Tischchen mit Gartenstühlen rausstellen kann, und freuen Sie sich auf ein wenig südlicheres Lebensgefühl – wenn denn der Frühling und der Sommer wiederkommen! (Bild über: My inspirecollection)

 

Wohnen im schwarzen Stall

Marianne Kohler am Freitag den 9. Januar 2015

Wohnen kann man auch im Stall – besonders wenn er so einzigartig und stilvoll ist wie dieser hier. Aussen schwarz und innen weiss bietet er schlichten, aber sehr gemütlichen Wohnraum. 

Architektur: Oooox

sweet home

Der schwarze Stall steht in Tschechien und wurde umgebaut vom innovativen Architektenteam Oooox aus Prag.

sweet home

Im «Wohnstall» sind nur unten Fenster angebracht, dafür grosse, die viel Aussicht bieten. Die Wahl von Weiss als Hauptfarbe sorgt aber im ganzen Haus für eine helle, lichte Atmosphäre.

sweet home

Das Haus besteht aus einem grossen, hohen Raum, die «Tenne» ist über eine schwarze Treppe erreichbar und wird als Schlafgemach genutzt. Auch beim Einrichten herrschen Weiss und Schwarz vor und vermitteln eine unkomplizierte, schlichte Wohnlichkeit.

sweet home

Der Stall, der mitten auf dem Land steht, mutet wie eine urbane Studiowohnung an: leicht, praktisch und topmodern.

sweet home

Der Blick von aussen nach innen zeigt die gemütliche Essecke und die weissen Holzbalken, die das Gebäude stabilisieren – und hier einigen Windlichtern einen hübschen Platz bieten.

 

Alles nur leichte Kost!

Marianne Kohler am Donnerstag den 8. Januar 2015

Ich weiss nicht, wie es Ihnen geht, aber ich habe nach den Feiertagen einfach keine Lust mehr auf Schweres und Üppiges – weder zum Essen noch stilmässig. Ich sehne mich nach Ordnung, Einfachheit, Leichtigkeit, Blumensträussen und frischer, leichter Kost. Diese 12 Inspirationen und einfachen Rezeptideen stecken bestimmt an!

sweet home

1 ESSEN SIE VIEL FRISCHES GEMÜSE
Wie nun bestimmt alle regelmässigen Sweet-Home-Blog-Leserinnen und -Leser wissen, ist der Oerlikoner Markt zu meinem Einkaufsparadies in Sachen frisches Essen geworden. Regelmässig gibt es bei uns knackig gedämpften Brokkoli mit Basilikum, Olivenöl und Zitronensaft oder in Honig und Olivenöl geröstete Randen aus dem Backofen. Ich liebe auch einfache Spaghetti mit frischen Tomaten. Dafür gebe ich Olivenöl mit einer zerdrückten Knoblauchzehe in eine grosse Bratpfanne und erhitze beides zusammen bis der Knoblauch duftet. Danach gebe ich in Würfel geschnittene Tomaten bei – oft auch halbierte Cherrytomaten. Ich zerreisse Basilikum, gebe diesen über die Tomaten und dann kommt ein Kaffeelöffel Honig, Salz und Pfeffer dazu. Alles koche ich etwa 20 Minuten. Falls die Sauce zu fest eintrocknet, ein wenig Wasser darübergiessen. Spaghetti al dente kochen, den Knoblauch aus der Sauce nehmen, die Pasta in die Sauce geben, alles nochmals 2 Minuten weiterköcheln und mit geriebenem Parmesan servieren. (Bild über: The marion house book)

sweet home

2 SALAT MIT ROHEN RANDEN
Salate schmecken natürlich mit Zutaten vom Markt viel besser als aus der Plastiktüte im Kühlfach. Ein Winterliebling gelingt mit frischen Randen. Ich mag die vorgekochten Randen überhaupt nicht und verstehe nicht, weshalb man diese weichen Dinger als Salat verwendet. Roh schmecken viele Gemüsearten viel besser. Rüsten Sie rohe Randen, und schneiden Sie sie in hauchdünne Scheiben. Mischen Sie Salatblätter Ihrer Wahl mit Walnüssen, zerbröseltem Gorgonzola und den Randenscheiben. Mischen Sie eine Salatsauce mit Orangensaft, Honig, ein wenig Senf, Olivenöl, Salz und Pfeffer, und geben Sie diese über den Salat. (Bild über: My inspirecollection)

sweet home

3 ASIATISCHES FLEISCHGERICHT MIT MANDARINEN UND INGWER
Asiatische Gerichte sind schnell, leicht und einfach zubereitet. Dieses Fleischgericht hat viel frisches Gemüse und schmackhafte Gewürze und wird zu Reis serviert. (Quelle: Half baked harvest)

Zutaten:
  • 600 Gramm Schweinefilet in Stücke geschnitten
  • 2 Esslöffel Sesamöl
  • 4 Mandarinen oder Clementinen in Schnitze geschält
  • 2 Esslöffel geraspelter Ingwer
  • 1 Peperoncino, fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 1 rote Peperoni, in Streifen geschnitten
  • 1 gelbe Peperoni, in Streifen geschnitten
  • 2 Pak Choi, in Streifen geschnitten
  • 1 dl Sojasauce
  • 1 dl Sherry
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Prise Nelkenpulver
  • 2 Esslöffel Honig
  • 2 Esslöffel Reisweinessig
  • 1 dl Wasser
  • Sesamsamen
  • Frühlingszwiebeln
Zubereitung:

Mischen Sie Honig, Gewürze, Sherry, Sojasauce, Essig und Wasser. Erhitzen Sie das Sesamöl und braten Sie die Schweinsfiletstücke portionenweise rundum an. Legen Sie sie zur Seite. Geben Sie die Peperoni in die Pfanne und braten diese einige Minuten an. Nun geben Sie das Fleisch dazu, die Peperoncini, den Ingwer und den Knoblauch und vermischen alles gut, bis es duftet. Giessen Sie Sauce darüber und lassen Sie diese ein wenig einkochen. Geben Sie den Pak Choi und die Mandarinenschnitze bei und kochen alles nochmals 2 Minuten. Mit gerösteten Sesamsamen und geschnittenem Frühlingszwiebelgrün über Jasminreis servieren.

sweet home

4 PAK CHOI MIT AUSTERNSAUCE
Der kleine chinesische Kohl ist voller gesunder Nährstoffe und ein fantastischer Energiespender. Dämpfen Sie gerüstete, halbierte Pak Choi kurz und knackig. Mischen Sie 5 dl Wasser mit 1 Esslöffel Sojasauce und 3 Esslöffeln Austernsauce. Braten Sie 2 feingehackte Knoblauchzehen in ein wenig Öl an und giessen Sie die Sauce darüber. Den Pak Choi beigeben, erwärmen und servieren.

sweet home

5 FILETIERTE GRAPEFRUIT MIT FRISCHKÄSE UND PINIENKERNEN
Ein kleines feines Gericht entsteht mit filetierten Grapefruitschnitzen, gerösteten Pinienkernen und Frischkäse, die Sie mit ein wenig Salz, Pfeffer und etwas Olivenöl zusammen  servieren. (Bild über: The first mess)

sweet home

6 STELLEN SIE FRISCHE TULPEN EIN!
Kaum sind die Feiertage vorbei, sind auch schon die ersten Tulpen in den Läden. Ich liebe frische, farbige Tulpensträusse, eingestellt in Krügen auf dem Tisch, auf meinem Pult, aber auch in der Küche. So schickt uns der Frühling schon einen Gruss ins Haus, alles sieht freundlich und einladend aus. Und das Arbeiten in der Küche wird ein wenig glamouröser. (Bild über: My inspirecollection)

sweet home

7 POULET MIT BROKKOLI
Auch Brokkoli gehören zum sogenannten Superfood, mit vielen Nährstoffen, die dafür sorgen, dass wir gesund bleiben. Dämpfen Sie Brokkoli so, dass sie noch ganz knackig sind. Schneiden Sie Pouletbrüstchen in feine Streifen und braten Sie sie in Olivenöl mit feingehacktem Knoblauch, Peperoncino und Thymian an. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Zitronensaft unter die Broccoli mischen. (Bild über: Healthy inspiration)

sweet home

8 SPAGHETTI ALLE VONGOLE
Im Winter gibt es auch hier frische Muscheln, und ich finde: Ein solcher Gruss vom Meer und vom Sommer kann jetzt nur guttun. Spaghetti oder Linguini alle vongole sind ein einfaches, schnelles und schmackhaftes Gericht. (Bild über: Heltenkelt)

Zutaten:
  • 1 Kilogramm Vongole Veraci
  • 3 Knoblauchzehen
  • ½ Peperoncino
  • 1 kleiner Strauss glatte Petersilie
  • Salz und Pfeffer
  • 400 Gramm Spaghetti
  • Olivenöl Extra Vergine
Zubereitung:

Waschen Sie die Muscheln gut in Salzwasser und werfen Sie offene Muscheln weg. Erhitzen Sie ein wenig Olivenöl in einer Pfanne und geben Sie die zerquetschten Knoblauchzehen und den halbierten Peperoncino bei. Wenn der Knoblauch golden ist und duftet, nehmen Sie ihn wieder heraus, ebenso den Peperoncino. Die Muscheln beigeben und zudecken. Kochen Sie sie, bis sich alle Muscheln geöffnet haben. In der Zwischenzeit kochen Sie die Spaghetti sehr al dente. Geben Sie die Spaghetti zu den Muscheln, vermischen Sie sie gut, und kochen Sie sie nochmals 2–3 Minuten fertig. Geben Sie gehackte Petersilie dazu und servieren Sie die Pasta mit einem zusätzlichen kleinen Teller für die Muschelschalen.

sweet home

9 BELEGTE BROTE MIT AVOCADO
Wieso Brote immer mit Käse oder Fleisch belegen? Avocado sind da eine feine und gesunde Alternative. Wir lieben getoastetes Brot mit ein wenig Butter und Avocadoschnitzen, Salz und Pfeffer. Aber auch diese Variante sieht fein aus: Brot mit einem leichten Käse wie Fontina belegen, darüber kommen Salatblätter, dann Avocado und zerbröselter Feta. (Bild über: Little corner)

sweet home

10 RADIESCHENSALAT
Radieschen sehen fantastisch aus, wenn man sie in ganz dünne Scheiben schneidet. Servieren Sie sie zu einem leichten würzigen Salat mit Sprossen, gerösteten Pinienkernen und Zitronensaft, Honig, Olivenöl und Salz. (Bild über: Zsa Zsa Bellagio)

sweet home

11 ZIEHEN SIE IHRE EIGENEN KÜCHENKRÄUTER
Kochen ohne Kräuter geht nicht so gut. Anstelle der Kräuterpäckli lohnt es sich auch im Winter, frische Kräuter im Topf zu kaufen und diese in der Küche in ein schönes Gefäss zu pflanzen. 

sweet home

12 KAUFEN SIE VIEL OBST UND FRÜCHTE
Auch im Winter gibt es eine grosse Auswahl an Früchten auf dem Markt. Machen Sie es sich zur Gewohnheit, regelmässig Früchte zum Essen zu servieren oder auch Früchte als Zwischenmahlzeit zu geniessen. Anstelle von Salat serviere ich gerne ein Schälchen Mango oder Ananas zum Essen. Nach dem Essen gibt es meist eine geschnittene Orange anstatt Süsses. Unter den Salat mische ich Apfel- oder Mandarinenschnitze, und zum Frühstück gibt es frische Früchte und Nüsse mit griechischem Joghurt. Sehr schön und natürlich und auch fein und gesund sind Granatapfelkerne, die man eigentlich praktisch über allem servieren kann. (Foto: Sweet Home)

 

Meistgelesen in der Rubrik Blogs

Vergleichsdienst

Günstiger in die Ferien!

Vergleichen Sie die Flugpreise von verschiedenen Reiseanbietern und finden Sie das beste Angebot.

Weiterbildung

Der richtige Flow

Man kann sich nicht konzentrieren und Lust hat man auch nicht. Was tun?

Werbung

Werbung

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Marktplatz

Für Selbstständige und KMU

Tragen Sie Ihre Firma im neuen Marktplatz des Tages-Anzeigers ein.

Vergleichsdienst

Abopreise vergleichen

Der Handy-Abovergleich mit Ihrem gewünschten Mobiltelefon und Prepaid-Angeboten.

Promotion

Kostenlose Ebooks

Laden Sie in unserem Weiterbildungs-Channel kostenlos Ebooks herunter.