Wohnen wie im Swimmingpool

Jetzt wollen wir eigentlich nur eines: Eintauchen ins kühle, blaue Nass! Diese 15 Anregungen zeigen, wie Sie mit der Farbe Swimmingpoolblau und fröhlichen Ideen auch der Wohnung Sommerfrische verleihen und ihr eine gewisse Abkühlung verschaffen können.
sweet home

1 – Schlafen auf die italienische Art

Wirken Sie der Sommerhitze entgegen, und schlafen Sie auf die italienische Art: Dafür decken Sie das Bett anstelle des Duvets mit einem grossen Leintuch und einer leichten Decke. Dass Italienisch-Schlafen auch Stil hat, zeigt diese fantastische Leinenbettwäsche in frischem Wasserblau. Sie ist aus einer italienischen Manufaktur, weich, kühl und – wie auch alles andere auf dem Bild – vom Zürcher Einrichtungsgeschäft Artiana.

 

sweet home

2 – Abtauchen

Genau dieses Gefühl wünschen wir uns im Hochsommer: eine kühle, frische Wohnung, in die wir uns von der Sommerhitze zurückziehen können, in der wir abtauchen und uns erholen. Da helfen einfache Tricks: kühle Farben, wie eben Swimmingpoolblau, aber auch Mint und alle Wassertöne. Es braucht nicht gleich einen Neuanstrich, aber Textilien wie Wäsche, Kissen, Teppiche, Vorhänge oder Tücher, die auch über Sitzmöbel oder Betten geworfen werden, können optisch und haptisch Farbe und Frische bringen. Damit die Wohnung auch tatsächlich kühl bleibt, müssen die Fenster in der Nacht und am Morgen weit offen sein, kurz vor der Hitze und der hereinscheinenden Sonne werden sie geschlossen. Tagsüber bleibt die Wohnung verdunkelt. Das ist ein weiterer Grund, weshalb helle, frische Farben der Wohnung nun guttun. (Bild über: Homekookoo)

sweet home

3 – Inspiration Küchenschrank

Die Ferien sind noch nicht ganz da, und es verreisen ja auch nicht alle in der grossen Ferienzeit. Diese hübsche, frische und inspirierende Idee hilft, Ferienstimmung in den Alltag zu zaubern: Streichen Sie das Innenleben oder die Rückseite eines Küchenschrankes in einem frischen Blauton, und bekleben Sie die Innenseiten der Schranktüren mit Ferienfotos und Bildern vom Meer, von Wasser, von hübschen Sachen in Blau. So werden Sie jedes Mal beim Öffnen des Schrankes inspiriert. Eine schöne Idee, die übrigens auch toll für einen Kleiderschrank ist. (Bild über: Bodie and Fou)

Bildschirmfoto 2015-07-05 um 06.59.55

4 – Auch das Bücherregal hat Ferien

Versetzen Sie Ihr Bücherregal in Ferienstimmung und lassen Sie zum Beispiel, wie ich, hübsche Keramikfische zwischen den Büchern schwimmen. Auch Muscheln und nette, kleine Feriensouvenirs bringen schnell Sommerlaune in die Wohnung. Foto: Bruno Mancia, Styling: Marianne Kohler Nizamuddin

sweet home

5 – Ein Teppich, so cool wie ein Pool

Mit einem Teppich bringen Sie rasch Farbe in einen Raum. Ist er dann noch so wunderbar frisch blau, wirkt er gar ein wenig wie ein kleiner Pool. (Bild über: Myscandinavianhome)

sweet home

6 – Der Tisch, der immer Sommerlaune hat

Ein Pool-Feeling vermittelt auch dieser wunderschöne Keramiktisch von Artiana. Er ist von der Designerin Patricia Urquiola und zeigt eine leuchtendblaue Keramikplatte auf leicht wirkenden weissen Metallbeinen – ein Tisch, der drinnen und draussen eingesetzt werden kann. Darauf ist die wunderbare neue Majolika-Keramik, die vom Artiana-Team Barbara und Ueli Hinder selbst entworfen wurde und in traditioneller Handarbeit auf Mallorca hergestellt wird. Die grossen Schalen, Platten, Krüge und Becher sind genau das, was ein frischer Sommertisch jetzt braucht. Die adrette Eule ist ein Windlicht und kann einfach über eine grosse Kerze gestellt werden.

sweet home

7 – Türkis, die schönste Farbe für draussen

Nicht nur drinnen macht sich Türkis gut. Beziehen Sie die Polsterkissen Ihrer Gartenmöbel in dieser herrlich frischen Farbe, und sofort kommt Poolstimmung auf dem Balkon oder im Garten auf – selbst wenn Sie keinen Pool haben! (Bild über: La dolce vita)

sweet home

8 – Eine Sommergeschichte

Tauchen Sie mit einem schönen, alten französischen Film in den Swimmingpool ab: «La Piscine» von Jacques Deray. Er handelt von einer bittersüssen Liebesgeschichte, mit Drama und allem, was dazugehört – und er ist fantastisch stylish. Die Hauptrollen spielen die wunderschönen jungen Romy Schneider und Alain Delon.

sweet home

9 – Immer strahlend blauer Himmel

Zugegeben, die meisten von uns haben kein derart schönes altes Badezimmer – aber den hellblauen Himmel, den können wir uns auch im kleinen Mietbad streichen. Er bringt mit Reflexion einen kühlen, frischen Farbton in den ganzen Raum und vermittelt Schönwettergefühl das ganze Jahr. (Bild über: Decoratingfiles)

sweet home

10 – Der Schönwettervorhang

Einen ähnlichen Effekt können Sie auch mit blauen Vorhängen erreichen. Sie filtern das Licht auf eine kühle, sommerlich frische Art und bringen viel Farbe in einen Raum. (Bild über: Dustjacketattic)

sweet home

11 – Ein kleiner Sommertraum

Sie lieben die kleinen Strandkabinen, in denen man sich umzieht, die Badeschlappen und aufblasbaren Enten versorgt? Den Stil dieser Kabinen können Sie auch in die Wohnung zaubern: Verkleiden Sie eine Wand mit Holzplatten; schön ist dabei, auch eine Art Sims einzubauen, wie in unserem Beispiel. Das bietet die Möglichkeit, hübsche Dinge wie Muscheln und Wohnaccessoires aufzustellen, aber auch Bücher, Tischleuchten und Fotorahmen. Dann lackieren Sie alles in einem hübschen Blauton, schon steht Ihr Raum in Rimini. Die Idee funktioniert natürlich auch in Weiss! (Bild über: Papernstitchblog)

sweet home

12 – Frischer Empfang

Entrees und Durchgängen tun Farben gut. In einem frischen Blauton kommt damit Sommerstimmung pur auf – und das bereits beim Eintritt in die Wohnung. (Bild über: The Stylefiles)

sweet home

13 – Aufmachen – hier ist alles frisch

Ein bisschen diskreter, aber durchaus wirkungsvoll geht Farbe auch hinter den Türen. Genauer gesagt hinter Schranktüren. Verpassen Sie einem Schrank ein Innenleben mit Swimmingpoolblau und werden damit auch gleichzeitig inspiriert zu einer neuen, besseren Ordnung. (Bild über: Flickr)

sweet home

14 – Auch Türkis ist elegant

Knallig ungewöhnliche Wohnfarben wie Türkis müssen nicht zwingend poppig wirken, sie können auch sehr elegant wirken. Ein schöner Beweis ist dieses Bild, gefunden auf Bible of British Taste, das ein klassisch elegantes Interieur zeigt, das mit Türkis an der Wand frisch belebt wurde.

sweet home

15 – Meine kleine Sommerecke

Und zuletzt eine kleine Anregung, wie Sie in der eigenen Wohnung ein wenig verreisen können: Richten Sie sich Ihre kleine Sommerecke ein. Ein Platz zum Abtauchen, Arbeiten, Herumbasteln, Schreiben, Lesen oder Träumen. Schaffen Sie sich eine solche Ecke in der Nähe eines Fensters, damit Sie Aussicht haben. Oft genügt ein kleiner Tisch mit Stuhl, ein kleines Regal mit Platz für die Dinge, die glücklich machen, manchmal genügt einfach ein Sessel. Solch kleine Ecken und Lieblingsplätze helfen, Wohnen anders und persönlicher zu machen – und sie bieten ein Rückzugsgebiet. Es muss auch nicht alles für die Ewigkeit sein: Im Winter können Sie sich dann gerne wieder Richtung Ofen zurückziehen – doch bis dahin dauert es noch lange! (Bild über: Homebunch)

SWEET HOME
Wieso nicht ...

... Gartenmöbel in Swimmingpoolblau lackieren?

Heute sind ganz offiziell die «Wieso nicht?» zurück. Ab sofort finden Sie wieder kleine, feine Alltagstipps, die Sie anregen können, etwas schnell zu machen, zu verändern oder zumindest in Betracht zu ziehen. Zum Beispiel einen alten Korbstuhl mit leuchtend blauer Kunstharzlackfarbe zum Hingucker zu verwandeln! (Bild über: Designsponge)

7 Kommentare zu «Wohnen wie im Swimmingpool»

  • ABCDEFG sagt:

    Die Seite ist immer wieder unterhaltsam zu lesen. Wäre es möglich, oberhalb des Artikels eine direkte Verbindung zu den Leserkommentaren zu bekommen, so dass man, wenn man mag, direkt zu ihnen springen kann?

  • Pedro Riengger sagt:

    Ein etwas irreführender Titel. Ich dachte, „Wohnen wie im Swimmingpool“ behandelt die grässliche Unsitte, Wohnräume (vorzugsweise in glasfrontigen Neubauten, die an Aquarien erinnern), mit weissen Keramikplatten auszulegen. Was denkt man sich eigentlich bei diesen Bödenbelägen? Dass man die Wohnung dann kärchern kann?

  • Bestyears sagt:

    Ich liebe diese BlogPost – alles meine Farben – fast wie bei mir zu Hause….. schön zusammengestellte Fotos, Texte und Beispiele #summer #switzerland favorit #colore #Türkis #blau #pool

  • rimaka sagt:

    Ach. ! Seuftz.! SOOOOOO schön! Diese Farbe! Ich liebe sie! Übermorgen kommt der Maler. Ich sag ihm er solle meine Badzimmerdecke helltürkis malen. ………….

    • Nina sagt:

      Wollte meinen Mann auch dazu überzeugen – aber leider hab ich das nicht hingekriegt… Schade um das verpasste frische Sommerfeeling.

    • Heidi Arn sagt:

      Und bei mir gibts in meinem Weiss-Türkis-Zimmer nun so einen Farbhimmel, hellblau oder türkis!

  • Yvonne sagt:

    Muss ich jetzt nach Italien einkaufen gehen. Hier suche ich Sachen in Türkis für meinen Balkon und eine Schlafzimmer Decke. In Türkis nicht zu finden. Outdoor Teppich nur in Minigrössen, da ist der Tisch ja 4x grösser.

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische, unsachliche, themenfremde Kommentare oder solche in Mundart oder Fremdsprachen. Kommentare mit Fantasienamen oder mit ganz offensichtlich falschen Namen werden ebenfalls nicht veröffentlicht. Über die Entscheide der Redaktion wird keine Korrespondenz geführt.