Kissen im Retrolook

Wir werden ganz einfach von der Vergangenheit angezogen: Sie entführt uns in eine andere Welt und lässt uns träumen. In der Mode war das schon immer so. In den Seventies schaute man auf die Belle Époque zurück, in den Sixties auf die Twenties und in den 80ern auf die Fifties. Retro ist auch ein Zauberwort im Interiorbereich. Wir lieben ganz einfach Dinge aus anderen Zeiten, Kissen zum Beispiel.

vknWKSNVL
In den Sixties liebte man die Zwanzigerjahre. So hinterliess die Moderne auch in dieser Epoche ihre Spuren. In der Mode rutschten die Säume nach oben, das Androgyne besiegte das weiblich Fliessende, und Frauen wurden frech. Auf diesem Foto aus den Sixties haben sich zwei gefunden.
vknlkndv
Bei H+M Home findet man Kissen, die modische It-Girls mit Seventies-Flair zeigen, und Bettwäsche mit glamourösem Leoprint.
wIGWLKNDS
Stoffmuster, die uns an die Fünfzigerjahre erinnern, sind wieder im Trend, und es gibt auch neue Dessins in diesem Stil. Ein wunderschönes Beispiel ist der Baumwollstoff Dandelion Clocks von der renommierten britischen Textilfirma Sanderson. Die Kissen hier sind aus diesem Stoff genäht und machen sich super auf dem klassischen, kubischen Sofa.
dskvnlkSN
In den Sixties und Seventies liebte man im Heimbereich Dinge im Folklorelook. Auf dem Foto aus dieser Zeit ist eine tolle Kissenmischung mit Folklore- und Hippie-Motiven zu sehen.
vlkns
Schöne bunte Kissen mit Folklore- und Hippie-Feeling sind bei Anthropologie zu finden.
one hour
Eine Designerin, die auf eine sehr fröhliche und moderne Art mit dem Retroappeal flirtet, ist die Engländerin Orla Kiely. Diese Kissen sind aus ihrer Kollektion. Bild über: One Hour.
sknvblskn
Diese Kissen von Claire Nicolson erinnern ebenfalls an die Fünfzigerjahre und sind über Culture Label erhältlich.
ferm living
Grafische Kissen mit Illustrationen und Mustern, die an das Midcentury denken lassen, gibt es bei der dänischen Firma Ferm Living.

Keine Kommentare zu «Kissen im Retrolook»

  • Susanna sagt:

    Für mich sind Kissen zum Schlafen da… – aber die echte schwarze Katze, die ist hübsch!!

  • Philipp Rittermann sagt:

    na ja. kissen mit gesichtern drauf….nicht mein ding. wie wärs denn mit schönen gobelin-kissen mit alten englischen jagd-motiven – DAS ist klassisch und hat stil.

  • Jonas Feist sagt:

    Kissen auf dem Bett, die Plüschtiere der Erwachsenen. Kann ich so gar nichts damit anfangen. Aber egal, freue mich schon auf den nächsten Beitrag hier.

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische, unsachliche, themenfremde Kommentare oder solche in Mundart oder Fremdsprachen. Kommentare mit Fantasienamen oder mit ganz offensichtlich falschen Namen werden ebenfalls nicht veröffentlicht. Über die Entscheide der Redaktion wird keine Korrespondenz geführt.