Auf dem aufsteigenden Ast

Marianne Kohler am Mittwoch den 22. Oktober 2014

Holz bringt natürliche Wärme ins Haus. Gerade jetzt zeigt es sich von seiner leichten, hellen und unkomplizierten Seite, wie die folgenden Beispiele zeigen.

sweet home

1 BRENNHOLZ
Leuchten sind aus Metall oder Glas, höchstens der Schirm ist aus Textil? Falsch! Holz ist das Trendmaterial der Stunde und wird momentan auch für unerwartete Gegenstände verwendet. Ein schönes Beispiel ist diese verstellbare Tischleuchte von Muuto. Produkte von Muuto gibt es zum Beispiel bei Neumarkt 17.

sweet home

2 STREICHHOLZ
Holz bringt viel Gefühl in die Wohnung. Die coolen und formschönen Tische von USM gibt es auch mit edlen Holzplatten. 

sweet home

3 BRETTSPIEL
Wer kann, verkleidet seine Küche mit Holz. Das sorgt für ganz schön viel Wärme und schafft einen spannenden Kontrast zu den technischen Apparaten und Instrumenten. (Bild über: Analog dialog)

SWEET HOME

4 NISCHENPRODUKT
Holz ist das beste und einfachste Baumaterial, wenn es darum geht, zu Hause ein wenig umzubauen. Diese Idee, die Raumteiler und Storage in einem bietet, ist wunderschön und inspiriert zum Nachmachen. (Bild über: Automatism)

SWEET HOME

5 TRITTBRETTER
Holz ist das schönste Material für Küchen und Böden. Mit Brettern lässt sich eine gewisse Schlichtheit in einen Alltagsraum bringen. (Bild über: April and May)

SWEET HOME

6 REIF FÜR DIE INSEL
Wer hätte gedacht, dass wir dieses Jahr so lange noch Zeit draussen verbringen können? Da wäre diese Superschaukel perfekt gewesen. Planen Sie ein solches Projekt für das nächste Jahr. (Bild über: Daily dose

SWEET HOME

7 AUF HOLZ SETZEN
Holzstühle können sogar Polstersessel ersetzen. Sie werden gern auch den entsprechenden Formen nachempfunden. Ein formstarkes Stück von der deutschen Firma e15.

sweet home

8 ECKE MIT KANTEN
Aus Holz lässt sich auf die Schnelle ein Platz zum Entspannen bauen. Ein simples Supermöbel! (Bild über: Apartmenttherapy)

Wieso nicht eine Pilzpizza backen?

Bestreichen Sie einen Pizzateig mit Frischkäse und belegen Sie ihn mit Pilzscheiben und (nach Ihrem Geschmack) mit Zwiebeln. Im auf 250 Grad vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten knusprig backen. (Bild über: Clutter and chaos)sweet home

Wohnideen für wenig Geld

Marianne Kohler am Dienstag den 21. Oktober 2014

Es ist die Zeit des Nestchenbauens. Selbst wenn wir gerade noch den wunderbar goldenen und warmen Herbst geniessen: Die kalten, kurzen Tage kommen bestimmt, und sie inspirieren zu schönerem Wohnen. Dafür braucht es nicht immer neue Möbel und viel Geld. Die folgenden Ideen beweisen, dass man auch mit kleinstem Budget und wenig Aufwand ganz schön viel aus der eigenen Wohnung machen kann. 

sweet home

1 VERHÜLLUNGSKÜNSTLER
Decken, Stoffe und Kissen zaubern im Handumdrehen sehr viel Bohemien-Charme in die Wohnung. Wer sein Wohnzimmer für den Winter mit Farbe und Hippie-Chic in eine gemütliche Oase verwandeln möchte, verhüllt ganz einfach langweilige Sitzmöbel mit allerlei bunten Decken und Stoffen und versetzt sie mit Kissen. Dabei gilt: je mehr, desto stärker der Look. (Bild über: Anthropologie)

SWEET HOME

2 SAMMELTRICK
Sie haben viele schöne Dinge, aber keinen Platz dafür? Kein Problem: Nageln Sie einfach alles an die Wand, was sich so angesammelt hat. Den Rahmen dafür bieten kleine Kistchen aus Sperrholz, die Sie mit ein wenig Schreinertalent ganz einfach mit Billigstholz aus dem Baumarkt selber herstellen können. Mit Metallhalter, Dübeln und Schrauben versehen, können sie an die Wand montiert werden und bieten Ausstellungsfläche für Ihre Sammlungen. (Bild über: Bloesem)

sweet home

3 KARTENSPIEL
Kein Geld oder keine Lust für viele Fotorahmen? Dann suchen Sie nach einem alten Postkartenhalter und stellen darauf alle Ihre Lieblingsfotos aus. (Bild über: Desire to inspire)

SWEET HOME

4 BODENHAFTUNG
Das mit dem tollen Lieblingssofa klappt erst später? Kein Problem, Sitzkissen und gemütliche Felle können da Abhilfe schaffen und sehen erst noch stilvoll aus. (Bild über: (Plumprettysugar)

SWEET HOME

5 TAFELFREUDEN
WG-Küchen und langweilige Bäder oder WC können dank Wandtafelfarbe zu neuem, attraktivem und praktischem Leben erwachen. Die Wandtafelfarbe ist nämlich perfekt für Orte, die man viel putzen muss – da sie abwaschbar ist. Und Sie können erst noch schöne Botschaften draufkritzeln! Auch hübsch ist die Idee mit den drei Wanduhren, die verschiedene Zeitzonen anzeigen – sie wecken Fernweh und sehen erst noch gut aus. (Bild über: Onekingslane)

sweet home

6 NEBENSACHE
Einfach genial, dieses Ikea-Sideboard neben dem Bett. So entsteht praktischer Stauplatz – und erst noch eine hübsche Ausstellungsfläche. Ganz abgesehen davon, ist auch die Himmelbettidee nicht zu verachten. Mit einem Moskitonetz oder dünnen Musselintüchern plus vier Latten sind Sie dabei. (Bild über: Modern Hepburn)

sweet home

7 PARADEBEISPIEL
Was gute Stylisten können, nämlich aus wenig viel machen, können Sie sich zu Hause zunutze machen, um auf die Schnelle eine tolle Wirkung zu erzielen. Suchen Sie einfach alle kleinen Vasen und Behälter in der Wohnung zusammen und verteilen einen einzigen Blumenstrauss darin. (Bild über: Flickr)

sweet home

8 ZERREISSPROBE
Und zuletzt: Die vielen schönen Magazine, die man immer wieder zur Inspiration kauft und die eigentlich viel Platz einnehmen, haben ein Innenleben, das sich perfekt eignet, um daraus wunderschöne Moodboards zusammenzustellen. Einfach die schönsten Seiten herausreissen und an die Wand damit! (Bild über: The Now Book)

Wieso nicht ein Herbstpicknick machen?

Eine Decke, heisser Tee, Sandwiches und ein gutes Buch - ein Picknick kann auch alleine viel Freude bereiten! (Bild über: Daily dose)sweet home

Meistgelesen in der Rubrik Blogs

Der richtige Flow

Man kann sich nicht konzentrieren und Lust hat man auch nicht. Was tun?

Promotion

Kostenlose Ebooks

Laden Sie in unserem Weiterbildungs-Channel kostenlos Ebooks herunter.

Marktplatz

Für Selbstständige und KMU

Tragen Sie Ihre Firma im neuen Marktplatz des Tages-Anzeigers ein.

Vergleichsdienst

Günstiger in die Ferien!

Vergleichen Sie die Flugpreise von verschiedenen Reiseanbietern und finden Sie das beste Angebot.

Werbung

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Werbung

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Vergleich

Krankenkassen Prämien

In wenigen Sekunden Prämien berechnen und sparen.

Werbung