Sonderbares vom Kurfürstendamm

IMG_2417

«Sonderbares vom Kurfürstendamm», meine Damen und Herren, so heisst eine lesenswerte Sammlung, die die Berliner Glossen, Geschichten und Gedichte des Schriftstellers Erich Kästner versammelt; und Sonderbares erlebte ich ebenfalls am Kurfürstendamm, als ich bei meinem letzten Besuch in Berlin ebendort in die U-Bahn stieg, denn: In derselben sass eine stattliche Dame und las einen Roman von Barbara Cartland. Nun ist einerseits das Lesen von Büchern in öffentlichen Verkehrsmitteln im deutschsprachigen Raum aus irgendeinem Grunde sowieso unüblich. Und dann auch noch: Barbara Cartland. Das passt doch gar nicht ins 21. Jahrhundert! Und dann stieg ich wieder ans Tageslicht und sah dieses Auto. Vielleicht ist Babsi Cartland doch noch nicht so weit weg.