Archiv für die Kategorie „Interviews“

«Es war, als hätte jemand das Drehbuch für mich geschrieben»

Mathias Morgenthaler am Samstag den 5. September 2015
Markus Ryffel, schnellster Schweizer über 5000 Meter und erfolgreicher Unternehmer.

Markus Ryffel, schnellster Schweizer über 5000 Meter .

Ein Zuckerschlecken war seine Kindheit nicht, doch die 30 Kilometer, die Markus Ryffel täglich als Velokurier für die elterliche Metzgerei zurücklegte, schufen eine ideale Basis für spätere Medaillen im Laufsport. Auch als Unternehmer war Ryffel sehr erfolgreich. Nun, nach dem Verkauf seiner Sportgeschäfte an die Migros, beginnt für den 60-Jährigen nochmals eine neuer Lebensabschnitt.

Interview: Mathias Morgenthaler
Diesen Beitrag weiterlesen »

«Niemand geht shoppen, um die Welt zu verbessern»

Mathias Morgenthaler am Samstag den 29. August 2015
Gerhard Friesacher, Initiant und Inhaber der Ladenkette Changemaker.

Gerhard Friesacher, Initiant und Inhaber der Ladenkette Changemaker.

Als Gründer und Inhaber einer Firma, die für Hilfswerke Spenden sammelte, musste Gerhard Friesacher viel Kritik einstecken. Vor fünf Jahren lancierte der Unternehmer die Ladenkette Changemaker. Jedes der über 4000 Produkte, die man dort kaufen kann, erzähle «eine gute Geschichte», beteuert der 48-Jährige, der von einer eigenen Manufaktur träumt.

Interview: Mathias Morgenthaler

Diesen Beitrag weiterlesen »

«Der Kopf sagte Ja, das Herz Nein – der Körper hat entschieden»

Mathias Morgenthaler am Samstag den 22. August 2015
Michel Bachmann, Mitgründer des Impact Hubs Zürich. Foto: Frederike Asael

Michel Bachmann, Mitgründer des Impact Hubs Zürich. Foto: Frederike Asael

Studium mit Bestnoten an der HSG, eine gut dotierte Stelle in der Unternehmensberatung: Michel Bachmann war drauf und dran, die klassische Karriereleiter zu erklimmen. Doch dann verliebte er sich in London Knall auf Fall in eine neuartige Arbeitsform. Er entschloss sich, einen ähnlich inspirierenden Ort in Zürich zu schaffen, und gründete mit Kollegen den Impact Hub.

Interview: Mathias Morgenthaler

Diesen Beitrag weiterlesen »

«Du bist am falschen Ort! Dir fehlt etwas!»

Mathias Morgenthaler am Samstag den 15. August 2015
Pastorin, Politikerin, Pathologin und Hebamme: Jannike Stöhr hat vieles ausprobiert.

Pastorin, Politikerin, Pathologin und Hebamme: Jannike Stöhr hat vieles ausprobiert.

Sie hatte alles, und doch war sie seltsam unzufrieden. So entschloss sich Jannike Stöhr, ihre Konzernstelle gegen ein Abenteuer einzutauschen. Nach 30 Jobs in einem Jahr hat die 28-Jährige ihren Traumjob zwar noch immer nicht gefunden, aber die Unruhe ist weg. Und obwohl sie derzeit keine Pläne und kein geregeltes Einkommen hat, fühlt sich Stöhr sicher und voller Zuversicht.

Interview: Mathias Morgenthaler

Diesen Beitrag weiterlesen »

«Wir brauchen Werkzeuge gegen die digitale Selbstausbeutung»

Mathias Morgenthaler am Samstag den 25. Juli 2015
Michael Dettbarn, Mitgründer des Startups Offtime. Foto: Pablo Ruiz/zvg

Michael Dettbarn, Mitgründer des Startups Offtime. Foto: Pablo Ruiz/zvg

Im Schlafzimmer, im Büro, im Zug, am Mittagstisch: Überall checken wir heute Mails, laden Fotos hoch, verschicken Nachrichten und verfolgen die digitalen Spuren anderer auf den Displays unserer Smartphones. Das Berliner Startup Offtime will hier mit einer App Gegensteuer geben. «Wer regelmässig ganz abschaltet, ist deutlich leistungsfähiger», sagt Offtime-Mitgründer Michael Dettbarn.

Interview: Mathias Morgenthaler
Diesen Beitrag weiterlesen »

«Wer aufhört zu träumen, verliert einen Teil seiner Seele»

Mathias Morgenthaler am Samstag den 18. Juli 2015
John Croft, Begründer der Dragon-Dreaming-Methode.

John Croft, Begründer der Dragon-Dreaming-Methode.

«Jedes Projekt auf dieser Welt begann mit dem Traum eines Einzelnen, der diesen Traum geteilt hat», sagt John Croft. Der Australier hat die Dragon-Dreaming-Methode entwickelt, die weltweit immer mehr Anhänger findet. Er möchte mit seinem Engagement zu einem Kurswechsel beitragen und mehr Wachstum und Kooperation statt zerstörerischer Konkurrenz ermöglichen.

Interview: Mathias Morgenthaler

Herr Croft, Sie haben in den letzten 30 Jahren in Dutzenden von Ländern Tausende von Projekten gefördert. Gibt es einen roten Faden in all diesen Tätigkeiten? Diesen Beitrag weiterlesen »

«Die Zeit der imposanten Bürogebäude läuft ab»

Mathias Morgenthaler am Samstag den 11. Juli 2015
Mathis Hasler, Initiant und Chef der Popup Office AG.

Mathis Hasler, Initiant und Chef der Popup Office AG.

Lange Zeit pendelten Berufstätige täglich vom Wohnort zum Arbeitgeber. Heute kann die Hälfte der Erwerbstätigen in der Schweiz theoretisch überall arbeiten. Mathis Hasler, Initiant von popupoffice.ch, baut für diese Büronomaden ein dichtes Netz von mobilen Arbeitsplätzen auf. Der 33-Jährige will in wenig genutzten Räumen neue Begegnungszonen für Firmen und Freelancer schaffen.

Interview: Mathias Morgenthaler
Diesen Beitrag weiterlesen »

«Alter ist kein Handicap»

Mathias Morgenthaler am Samstag den 4. Juli 2015
Juhani Ilmarinen, Forscher und Experte für Generationen-Management.

Juhani Ilmarinen, Forscher und Experte für Generationen-Management.

Wie gelingt es, Berufstätige länger im Erwerbsleben zu halten? Keiner kennt sich in dieser Frage besser aus als Juhani Ilmarinen. Der finnische Arbeitsphysiologe forscht seit 40 Jahren auf diesem Feld. Sein Engagement hat dazu geführt, dass in Finnland jene belohnt werden, die erst mit 68 Jahren in Rente gehen. «Wir haben ein falsches Bild vom Alter», sagt der 69-Jährige.

Interview: Mathias Morgenthaler
Diesen Beitrag weiterlesen »

«Ich spende 50 Prozent meines Lohns»

Mathias Morgenthaler am Samstag den 27. Juni 2015
Jonas Vollmer, Geschäftsleiter GBS Schweiz.

Jonas Vollmer, Geschäftsleiter GBS Schweiz.

Eigentlich wollte Jonas Vollmer Arzt werden, doch dann beendete er sein Medizinstudium vorzeitig, um seine Arbeitskraft in den Dienst der Bewegung «Effektiver Altruismus» zu stellen. Wenn er dafür sorge, dass möglichst viele Menschen 10 Prozent ihres Einkommens an die richtigen Organisationen spenden, könne er mehr bewegen als im Arztberuf, sagt der 24-Jährige.

Interview: Mathias Morgenthaler

Diesen Beitrag weiterlesen »

«In der Wirtschaft wird der Jugendwahn zelebriert»

Mathias Morgenthaler am Samstag den 20. Juni 2015
Heidi Joos, Geschäftsführerin des Vereins «50plus out in work»

Heidi Joos, Geschäftsführerin des Vereins «50plus out in work»

Ältere Arbeitslose haben es in der Schweiz besonders schwer, wieder eine Stelle zu finden. Speziell über 50-jährige Frauen müssten sich oft mit einem Kleinstpensum zufrieden geben, das sie in die Armutsfalle treibe, moniert Heidi Joos. Die 60-jährige Geschäftsführerin des Vereins «50plus out in work» hat selber erlebt, was es heisst, plötzlich nicht mehr gefragt zu sein.

 Interview: Mathias Morgenthaler

Diesen Beitrag weiterlesen »